Ab wann Alkoholiker

Alkohol

Alkoholentgiftung

Alkoholfreies Bier

Alkoholmissbrauch

Alkoholabhängigkeit

Alkoholprobleme bei Jugendlichen

Alkoholentgiftung

Alkoholentwöhnung

Alkoholentzug

Alkoholentzug und Medikamente

Alkoholentzug zu Hause

Alkoholforum

Alkoholfreies Umfeld

Alkoholhaltige Lebensmittel

Alkoholiker

Das Ansehen von Alkoholikern
Ambulante oder stationäre Alkoholtherapie

Oft möchte ein alkoholkranker Mensch den für ihn scheinbar leichteren Weg aus der Alkoholabhängigkeit gehen, in dem er oder sie lieber eine ambulante Therapie in Anspruch nimmt.

Die ambulante Alkoholtherapie ermöglicht die Erhaltung des bisherigen Lebens, der oder die Betroffene ist Abends zu Hause und wird nicht aus dem täglichen Lebensumständen herausgerissen.

Da ein neues Leben ohne Alkohol aber viele Lebensveränderungen erforderlich macht, ist es eher der schwierigere Weg, wenn man sich für eine ambulante Therapie entscheidet.

Für diese Entscheidung ob eine ambulante oder stationäre Alkoholtherapie spielen aber auch weitere Faktoren eine Rolle, die wirklich hilfreich sein können und nicht durch den Wunsch nach möglichst wenigen Veränderungen, sondern durch wirkliche Hilfe getragen sind.

Eines dieser Merkmale ist das bisherige Leben. Führte der oder die Betroffene ein einigermassen sozial- und gesellschaftliches integriertes Leben, ging vielleicht noch einer Arbeit nach, hat nichttrinkende und hilfreiche Kontakte im Familien- und Bekanntenkreis, kann eine ambulante Therapie oft hilfreicher sein, als wenn der alkoholkranke Mensch ?er Wochen oder Monate aus einen bisherigen Leben gerissen wird.

Diese Entscheidung sollte aber niemals alleine darauf beruhen, was der Alkoholiker möchte, weil dieser oft nicht weiss, was für ihn am Anfang wirklich richtig und hilfreich ist. Auch wenn es innerlich weh tut, Veränderungen sollten nach der Notwendigkeit getroffen werden.