Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Die Suche ergab 116 Treffer

von josu
30.09.2007, 11:06
Forum: Erwachsene Kinder von Alkoholikern
Thema: Alkoholproblem in der Familie
Antworten: 14
Zugriffe: 14678

Hall bin etwas kurz angebunden, möchte aber trotzdem etwas dazu sagen: ich würde dir auch dazu raten, keinen Kontakt zu haben, wenn sie betrunken ist. In der Hinsicht solltest du besser konsequent sein und einfach auflegen, finde ich auch nicht so schlimm, kannst ihr ja sagen, dass du nicht mit ihr ...
von josu
28.09.2007, 10:57
Forum: Erwachsene Kinder von Alkoholikern
Thema: Alkoholproblem in der Familie
Antworten: 14
Zugriffe: 14678

Hallo Vaan super, dass du dir dein Alkoholproblem eingestanden hast und daran arbeiten möchtest, aber sei vorsichtig damit, auch dein Umfeld gleich mit"missionieren" zu wollen. (Ging mir am Anfang auch so, aber hat eigentlich fast nur Frust eingebracht) Auch wenn die Anfangseuphorie groß ist und man...
von josu
20.08.2007, 14:21
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Co-Abhängige und Gefühle
Antworten: 19
Zugriffe: 11140

Hallo Teaser ich denke Coabhängigkeit ist keine Charaktereigenschaft, sondern eine Verhaltensweise oder ein Denkmuster, dass man durchaus ablegen kann, das funktioniert m.M. n. aber nur, wenn man generell sein Denkverhalten und seine Einstellung zu sich selbst verändert. D.h. sich auch selbst annimm...
von josu
13.08.2007, 06:27
Forum: Erwachsene Kinder von Alkoholikern
Thema: Wie habt ihr den nicht trinkenden Elternteil wahrgenommen?
Antworten: 24
Zugriffe: 14503

Hallo Elocin mir ist in diesem Zusammenhang noch etwas bei mir aufgefallen: nicht nur das Verhalten meines Vaters hat Spuren hinterlassen hat, sondern auch das coabhängige Verhalten meiner Oma. Sie hat mir mit ihrem passiven Verhalten in Bezug auf ihr eigenes Leben, vorgelebt, dass es richtig ist, s...
von josu
11.08.2007, 16:14
Forum: Erwachsene Kinder von Alkoholikern
Thema: Wie habt ihr den nicht trinkenden Elternteil wahrgenommen?
Antworten: 24
Zugriffe: 14503

Hallo Elocin ich bin bei meiner Oma väterlicherseits aufgewachsen, und weil sie die Kinder ihres trinkenden Sohnes großgezogen hat (etwas schwierige Familienkonstellation) würde ich sie in allen Facetten als Coabhängig bezeichnen. (Meinen Vater finanziell unterstützt, seine Kinder großgezogen, nchtb...
von josu
01.08.2007, 16:50
Forum: Erwachsene Kinder von Alkoholikern
Thema: Alte Muster und nie ein Ende......??
Antworten: 21
Zugriffe: 16086

Hallo Skye dieser Satz von dir in Bezug auf deine Mutter hat mir etwas zu denken gegeben, denn er erinnert mich an meine eigenen Formulierungen wenn ich mich nicht so verhalte, wie ich es will, sondern so, wie ich denke, dass es von mir erwartet wird Vielleicht komme ich da eines Tages hin, vielleic...
von josu
05.06.2007, 21:41
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Brauche mal Euren Rat !!!!
Antworten: 228
Zugriffe: 48995

Hallo Elfe nach Skyes Beitrag, dem ich nur beipflichten kann, möchte ich meinem letzten Text etwas revidieren: Sie schreibt: Wenn ich mir jedoch durchlese was Du die letzte Zeit geschrieben hast, frage ich mich, ob Du damals wirklich hinter dieser Entscheidung gestanden hast oder ob Du es getan hast...
von josu
05.06.2007, 21:20
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Brauche mal Euren Rat !!!!
Antworten: 228
Zugriffe: 48995

Hallo Elfe den Eindruck, dass du ihn bekehren willst, habe ich nur deshalb gewonnen, weil du überhaupt noch auf seine Nachrichten eingehst. Ich würde ihn völlig ignorieren, damit er merkt, dass es kein "wir" mehr gibt. Wenn ich aber immer wieder sage, dass es kein wir gibt, zumindest nicht so... sch...