Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Die Suche ergab 129 Treffer

von kamarasow
14.10.2019, 10:07
Forum: Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Thema: Man stolpert nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel
Antworten: 262
Zugriffe: 57828

Re: Man stolpert nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

Guten Morgen, es gibt tausende verschiedene Redensarten und Gepflogenheiten für das Prosit vor dem Verzehr alkoholischer Getränke. Ich kenne kein einziges Prosit auf Abstinenz und Trockenheit. Seit heute bin ich insgesamt 3 Jahre abstinent. Prost Leute (sprach er, trank einen Schluck Kaffee und aß e...
von kamarasow
02.09.2019, 09:36
Forum: Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Thema: Man stolpert nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel
Antworten: 262
Zugriffe: 57828

Re: Man stolpert nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

Guten Morgen, mich gibts noch und ich trinke keinen Alkohol. Das finde ich cool. Zwar setzen hier und da andere körperliche Gebrechen ein - aber es wäre ja schlimm, wenn es nichts mehr zu tun gäbe. Die Kinder sind fast alle in der Schule. Die Arbeit nervt nachwievor, aber vielleicht klappts mit eine...
von kamarasow
19.06.2019, 08:07
Forum: Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Thema: Man stolpert nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel
Antworten: 262
Zugriffe: 57828

Re: Man stolpert nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

Guten Morgen Carl Friedrich, du hast Recht. Was schert es mich, was in 25 Jahren sein wird. Man muss auch nicht zu verkopft an die Sache rangehen und tausende "was wäre wenn"-Szenarios durchspielen. Heute und Morgen werde ich nichts trinken. Das reicht, wenn man es jeden Tag aufs Neue umsetzt. Gasth...
von kamarasow
18.06.2019, 11:00
Forum: Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Thema: Man stolpert nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel
Antworten: 262
Zugriffe: 57828

Re: Man stolpert nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

Hallo Forum, bevor ich begann, diesen Beitrag zu schreiben,überlegte ich, wie lange ich nun abstinent sei. Ich stellte fest, dass ich nichteinmal die Monate mehr zähle. 977 Tage sagt ein Online-Rechner. Hm. Bedeutet das etwas? Für mich ja, denn ich trinke 977 Tage kein gehirnzerstörendes Nervengift....
von kamarasow
20.05.2019, 12:25
Forum: Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Thema: Haben Alkoholiker einen schlechten Charakter?
Antworten: 29
Zugriffe: 3793

Re: Haben Alkoholiker einen schlechten Charakter?

Warum sollte das Suchtgedächtnis in Form der Scham im Forum nicht auch funktionieren? Die Anmeldung kann ja aus einer Laune heraus entstanden sein. Mit der Absicht, es versuchen zu wollen, aber irgendwie doch noch nicht soweit zu sein. Abgesehen davon glaube ich, dass sowohl im Forum als auch in der...
von kamarasow
20.05.2019, 10:48
Forum: Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Thema: Diesmal wird es klappen
Antworten: 458
Zugriffe: 108241

Re: Diesmal wird es klappen

Hallo Carl Friedrich,
weil es gerade passt, möchte ich auch dir (etwas verspätet) Glückwünsche zu deinen 4 Jahren Trockenheit übersenden.
Viel Erfolg auf deinem weiteren Wege.

Grüße
Karamasow
von kamarasow
20.05.2019, 10:45
Forum: Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Thema: Man stolpert nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel
Antworten: 262
Zugriffe: 57828

Re: Man stolpert nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

Hallo Forum, bei mir gibt es nichts neues. Der Alkohol rückt fast vollständig in den Hintergrund. Die Themen des Alltags bestimmen meinen Tag. Und die sind äußerst umfänglich. Am Anfang der Abstinenz konnte ich nichts mit dem Begriff der Kapitulation anfangen. Ich verstand es nicht, weil aus meiner ...