Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Die Suche ergab 22 Treffer

von Einhorn
04.08.2020, 18:54
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Gefangen im Chaos der Emotionen
Antworten: 60
Zugriffe: 4358

Re: Gefangen im Chaos der Emotionen

@dionysos Das stimmt und ich mache Dich auch nicht dafür verantwortlich. Es tut mit leid wenn das so rüber gekommen ist, aber mir sind ziemlich die Emotionen hoch gekocht obwohl ich Deine Beiträge seit einiger Zeit verfolge. Genau das, was Du oben schreibst, nämlich dass es immer andere Personen ode...
von Einhorn
04.08.2020, 18:11
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Gefangen im Chaos der Emotionen
Antworten: 60
Zugriffe: 4358

Re: Gefangen im Chaos der Emotionen

Hallo Dionysos, Sorry wenn ich Dir das jetzt mal so ganz platt sagen muss, Deinen letzten Satz fand ich schon sehr heftig...Was erwartest Du denn? "Hätte sie NIE zum trinken angefangen..." Machst Du es Dir da nicht ein bisschen zu einfach? Sie ist Schuld und Du derjenige der Mitleid erwartet? Für mi...
von Einhorn
30.05.2019, 16:11
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: COabhängig und das "Leben für sich" ist das möglich?
Antworten: 67
Zugriffe: 9667

Re: COabhängig und das "Leben für sich" ist das möglich?

Liebe Ziele,
es ist so wahr und richtig was Du schreibst.
Ich kann das alles sehr gut nachvollziehen.
Vielleicht kannst Du ein paar praktische Beispiele nennen, was Dir geholfen hat?
Ich selbst bin auch schon ein paar Jahre auf dem Weg aber momentan scheine ich fest zu stecken.
LG Einhorn
von Einhorn
27.01.2019, 12:49
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Umgang mit Unberechenbarkeit
Antworten: 30
Zugriffe: 5200

Re: Umgang mit Unberechenbarkeit

Hallo Biene, das mit dem Laufen ist ein gutes Beispiel ;-) Das es Dich ärgert, ist normal und in Ordnung. Du hast das Recht Dich zu ärgern. Das einzige was vielleicht an unserer Art liegt, ist , dass für uns Zuverlässigkeit ein kleines bisschen wichtiger ist, weil es eben unseren Wertvorstellungen e...
von Einhorn
26.01.2019, 21:59
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Umgang mit Unberechenbarkeit
Antworten: 30
Zugriffe: 5200

Re: Umgang mit Unberechenbarkeit

Das Buch wird Dir keine Schuldgefühle machen - keine Sorge ;-)
Ich habe mich danach das erste Mal wirklich verstanden und umsorgt gefühlt
Lass es einfach wirken und zieh Deine ganz persönlichen Schlüsse daraus. Manches wird Dir vielleicht erst beim 2. oder 3 mal klar
von Einhorn
25.01.2019, 10:35
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Umgang mit Unberechenbarkeit
Antworten: 30
Zugriffe: 5200

Re: Umgang mit Unberechenbarkeit

Liebe Biene, was ich bei Dir so wahrnehme ist eine sehr reflektierte Beobachtung und ein großes Maß an Selbstkritik. Das ist auch sehr gut so. Mir fällt allerdings auch auf, dass Du mit Deinen Gedanken noch sehr auf die Person Deines Ex sowie den Alkohol fokussiert bist. Aus meiner eigenen Erfahrung...
von Einhorn
23.01.2019, 23:07
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Umgang mit Unberechenbarkeit
Antworten: 30
Zugriffe: 5200

Re: Umgang mit Unberechenbarkeit

Liebe Biene,
ich kann mich Mcfly eigentlich nur anschliessen und hätte Dir genau dieses Buch auch empfohlen.
und plötzlich passte einfach alles zusammen...und ich bin dem Menschen der es mir schon vor langer Zeit ans Herz gelegt hatte zutiefst dankbar
Einhorn
von Einhorn
22.01.2019, 00:36
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Umgang mit Unberechenbarkeit
Antworten: 30
Zugriffe: 5200

Re: Umgang mit Unberechenbarkeit

Hallo Bine, Danke für Deine Antwort, ich war mir sicher, dass Du zu den HSP gehörst ;-) Ich für meine Teil bin mir auch ziemlich sicher, das es da einen Zusammenhang gibt, der unter anderem darauf beruht, dass HSP mehr als andere Menschen als Spiegel Ihres Gegenübers fungieren. Ich denke schon, das ...