Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Die Suche ergab 16 Treffer

von Danny-Dog
31.05.2019, 20:53
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Unterschied zwischen menschlicher Hilfe und Co-Abhängigkeit ?
Antworten: 59
Zugriffe: 3659

Re: Unterschied zwischen menschlicher Hilfe und Co-Abhängigkeit ?

Hallo Cadda, hast du richtig verstanden, ich hab nur Krankheit mit Krankheit verglichen. Und ja, darum ging es, egal bei welcher Krankheit, der eine besiegt sie, der andere nicht. Eben, dass man selten etwas pauschalisieren kann. Hat nur leider außer dir und FreeWell niemand verstanden :roll: Gut fu...
von Danny-Dog
31.05.2019, 20:39
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Unterschied zwischen menschlicher Hilfe und Co-Abhängigkeit ?
Antworten: 59
Zugriffe: 3659

Re: Unterschied zwischen menschlicher Hilfe und Co-Abhängigkeit ?

Hallo FreeWell, vielen Dank, das hast du super geschrieben. Ich hatte damit gerechnet, dass sich in diesem Thread nur Angehörige austauschen. Klar ist es auch interessant, die "andere Seite" zu hören/lesen, für mich persönlich ist aber der Austausch mit den Angehörigen wichtiger. Liebe Grüße, Danny
von Danny-Dog
30.05.2019, 22:43
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Unterschied zwischen menschlicher Hilfe und Co-Abhängigkeit ?
Antworten: 59
Zugriffe: 3659

Re: Unterschied zwischen menschlicher Hilfe und Co-Abhängigkeit ?

Hallo Sunshine... ich wiederhole mich, in dem zugegeberweise etwas unglücklichen Vergleich mit dem Krebs ging es um Pauschalisierung, sonst nix. Ansonsten finde ich euer immer wieder betontes Desinteresse einfach nur nervig. Damit meine ich speziell dich und Ziele. Konstruktive Gespräche sind ansche...
von Danny-Dog
30.05.2019, 20:50
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Unterschied zwischen menschlicher Hilfe und Co-Abhängigkeit ?
Antworten: 59
Zugriffe: 3659

Re: Unterschied zwischen menschlicher Hilfe und Co-Abhängigkeit ?

Hallo Ziele, leider bekomme ich hier den Eindruck von latenter Aggression. Ich habe auch nicht erwartet, dass dich wirklich interessiert, was ich mache, da hast du die Redewendung "macht euch keinen Kopp" gründlich missverstanden. Da bin ich wohl ein bisschen anders, wenn ich jemandem antworte, inte...
von Danny-Dog
30.05.2019, 16:16
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Unterschied zwischen menschlicher Hilfe und Co-Abhängigkeit ?
Antworten: 59
Zugriffe: 3659

Re: Unterschied zwischen menschlicher Hilfe und Co-Abhängigkeit ?

Moin Sunshine und Ziele, warum tut ihr euch so schwer damit, dass darüber reden können schon eine Hilfe sein kann? Natürlich will ich ihn wieder auf Spur bringen, was denn sonst? Immer mit dem Gedanken im Hinterkopf, dass es nicht funktioniert. Wenn ihr jetzt damit rüberkommt, dass es auf keinen Fal...
von Danny-Dog
28.05.2019, 22:38
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Unterschied zwischen menschlicher Hilfe und Co-Abhängigkeit ?
Antworten: 59
Zugriffe: 3659

Re: Unterschied zwischen menschlicher Hilfe und Co-Abhängigkeit ?

Moin Ziele, diese Frage hat mir an anderer Stelle schonmal eine Userin gestellt. Mir hilft bereits, dass ich mich hier auskotzen kann, sehen, dass ich mit dem Problem nicht allein auf der Welt bin. Mich mit anderen Betroffenen austauschen können, verstanden werden. (als ich vor 8 Jahren Witwe geword...
von Danny-Dog
26.05.2019, 23:50
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Unterschied zwischen menschlicher Hilfe und Co-Abhängigkeit ?
Antworten: 59
Zugriffe: 3659

Re: Unterschied zwischen menschlicher Hilfe und Co-Abhängigkeit ?

Hallo FreeWell, sorry für meine harten Worte, wenn es um Tiere geht, brennt bei mir schnell Mal eine Sicherung durch. So, wie du es erklärt hast, hört sich das natürlich ganz anders an. OK, deine Gefühle für diesen Mann in allen Ehren.....aaaaber: was du so erzählst, ist Hardcore. Ich bin kein Mensc...
von Danny-Dog
22.05.2019, 22:40
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Warum tu ich mir das an?
Antworten: 13
Zugriffe: 1334

Re: Warum tu ich mir das an?

Hallo Sunny, stimmt, ich hab mich hier angemeldet, um mich mit Gleichgesinnten oder Leidensgenossen/innen auszutauschen. Das allein hilft schon enorm! Zu lesen, wie andere damit umgehen, mit den eigenen Problemen vergleichen, feststellen, wie unfassbar ähnlich Alkoholabhängige sich verhalten, ist da...