Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Die Suche ergab 3205 Treffer

von Hartmut
29.07.2020, 06:46
Forum: Wochenthema Angehörige und EKA
Thema: Sucht verstehen oder vorschieben?
Antworten: 16
Zugriffe: 899

Re: Sucht verstehen oder vorschieben?

Hallo, nun sind nicht alle CO, die sich hier anmelden. Sind auch Angehörige dabei, die es verstehen wollen oder es melden sich auch Personen an, wo der Partner säuft und sie es nicht in die Reihe bekommen. Oder einfach Ihre eigen Beziehungsproblem auf das Saufen zurückführen. @Ingrid ch mache eine E...
von Hartmut
28.07.2020, 17:25
Forum: Wochenthema Angehörige und EKA
Thema: Sucht verstehen oder vorschieben?
Antworten: 16
Zugriffe: 899

Re: Sucht verstehen oder vorschieben?

Hallo Cadda, Leider nicht, dass der Co-Abhängige rein gar nichts mit der Alkohol-Sucht zu tun hat, sondern mit der „Sucht nach dem Süchtigen“ quasi... Nun melden sich viele hier an, vermuten das sie CO sind, trennen sich eventuell vom Partner und denken "Schwubs" jetzt sind sie geheilt. Die Co Abhän...
von Hartmut
28.07.2020, 17:20
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Fragen an einen Alkoholiker
Antworten: 184
Zugriffe: 31564

Re: Fragen an einen Alkoholiker

Hallo Nisi als Erstes vorweg. Es gibt keine Schablone für einen Alkoholiker oder eine Zeitspanne bis er ein Alkoholiker ist oder rückfällig wird. Jedoch wäre es schon ungewöhnlich, wenn ein Mensch mit 4,6 Promille nicht an Alkohol gewöhnt wäre. Noch eine Frage wäre wie viel Jahre habt ihr euer Alkoh...
von Hartmut
28.07.2020, 15:41
Forum: Wochenthema Angehörige und EKA
Thema: Sucht verstehen oder vorschieben?
Antworten: 16
Zugriffe: 899

Re: Sucht verstehen oder vorschieben?

Hallo ich verschlucke manchmal Sätze :-) Das ist der CO Bereich, deswegen frage ich mich ob der CO es auch so sieht und warum er dann keine Konsequenzen für zieht um sein Leben zu verändern? Wenn der CO die Erkenntnis hat krank zu sein muss er ja seine Sucht behandeln und nicht die vom Alkoholiker v...
von Hartmut
28.07.2020, 09:28
Forum: Wochenthema Angehörige und EKA
Thema: Sucht verstehen oder vorschieben?
Antworten: 16
Zugriffe: 899

Sucht verstehen oder vorschieben?

Liebe CO, (oder die es noch werden wollen ;-) ) Mal etwas provokanter😊 nun, als Alkoholiker ist es „easy“, man sauft bis man Tot ist oder man hört auf. Alles was dazwischen ist, sind kollaterale Schäden. Klar geht da die Familie, Arbeit und Privat mit drauf. Jedoch lebe ich in einem freien Land, wo ...
von Hartmut
28.07.2020, 09:00
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Meine Zwickmühle... ich bin im Teufelskreis
Antworten: 38
Zugriffe: 1865

Re: Meine Zwickmühle... ich bin im Teufelskreis

Hallo mo1009, Momentan bin ich nich nicht soweit den ultimativen Schritt zu machen. Aber es ist alles vorbereitet, sollte ich soweit sein. Das kommt mir als Alkoholiker bekannt vor. Ich hörte mich jahrelang sagen „Morgen höre ich auf, ganz sicher) 😉 Ich wünsche dir das du einen Weg findest der dich ...
von Hartmut
26.07.2020, 10:48
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Fragen an einen Alkoholiker
Antworten: 184
Zugriffe: 31564

Re: Fragen an einen Alkoholiker

Hallo Moni er schafft sich nur ein Zeitpuffer, um in Ruhe weiter saufen zu können. Du machst es ja, zwar mit Unmutsäußerungen, problemlos mit. Also ist die Welt in Ordnung. Solange du für dich keine Konsequenzen ziehst, (es geht hier ja um dich) solange stößt du weiterhin auf „Fragen, die für dich k...
von Hartmut
25.07.2020, 08:46
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Fragen an einen Alkoholiker
Antworten: 184
Zugriffe: 31564

Re: Fragen an einen Alkoholiker

Hallo Melina Eine fällt mir aber gerade noch ein: Belügt sich ein Alkoholiker auch selbst oder gezielt nur die Angehörigen um in Ruhe weiter trinken zu können. Also ist es mehr Manipulation oder glaubt er selbst, was er sagt? Wie Sunshine es schon beantwortet hat war es auch bei mir. Nun ist es nich...