Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Die Suche ergab 290 Treffer

von c2h5oh
18.02.2013, 23:16
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Meine voll verrückte Geschichte...
Antworten: 28
Zugriffe: 12159

Re: Meine voll verrückte Geschichte...

Letztes Jahr habe ich meine Freundin kennengelernt. Wir haben uns gesehen, sofort verliebt und alles war toll... Also habe ich dann die Zeit nutzen wollen, um die Wohnung zu putzen und Wäsche zu waschen... Und was soll ich sagen... Hinter fast jeder Schranktür habe ich leere Wodka Flaschen gefunden...
von c2h5oh
17.02.2013, 15:10
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: ich schaffe es einfach nicht mich von ihm zu trennen...
Antworten: 76
Zugriffe: 28599

Ich war irgendwann an dem Punkt, an dem ich mit meinem XY kein Wort mehr geredet habe, wenn er betrunken war. Und ich meine wirklich kein einziges verd* Wort. Noch nicht mal "Hallo" wenn er betrunken an der Tuer war.....woher ich das immer wusste? Nun, unser Hund zeigt das ganz deutlich an ...... G...
von c2h5oh
17.02.2013, 10:29
Forum: Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Thema: Ein fast gefallener Engel
Antworten: 286
Zugriffe: 64163

Hallo Angela, du schreibst (bei Karsten): " Ich weiß, es ist falsch aber- aber so lange ich meine eigentliche Persönlichkeit nicht aufgeben will-sprich meinen Willen nicht durchsetzen kann-ordne ich mich "femden" Menschen unter". Fällt dir selbst der Widerspruch nicht auf? Entweder du ordnest dich ...
von c2h5oh
17.02.2013, 09:48
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: ich schaffe es einfach nicht mich von ihm zu trennen...
Antworten: 76
Zugriffe: 28599

Ich weiß ganz genau wie du dich fühlst, den ich habe das selbe durchgemacht, ich weiß auch das du noch einen langen Leidensweg vor dir hast. Guten Morgen, darf ich im Namen aller Leidenden um etwas Pietät bitten? Die Foristin wird weder in einem Lager gefoltert, noch liegt sie im Finalstadium einer...
von c2h5oh
16.02.2013, 23:59
Forum: Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Thema: unbewusstes Risikoverhalten
Antworten: 17
Zugriffe: 7199

Risikominnimierung, im Alltag fast nicht umsetzbar. Ich habe das wirklich versucht-geht nicht. Ich habe eigene Strategien entwickelt, sogar in Absprache mit meinem Therapeuten. Ich lüge, wenn es um dieses Thema geht- ich fülle um ein vieles verdünnten Apfelsaft in eine Weinflasche einfach nur aus d...
von c2h5oh
14.02.2013, 18:02
Forum: Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Thema: unbewusstes Risikoverhalten
Antworten: 17
Zugriffe: 7199

Re: unbewusstes Risikoverhalten

Was versteht ihr unter Risikoverhalten? Ich meine jetzt nicht das bewusste Eingehen von Risiken, sondern Dinge des täglichen Lebens. Hallo, das ist eine wichtige und interessante Frage. Grundsätzlich können alle Situationen (räumliche und zeitliche), die mit dem Trinken von Alkohol verknüpft (opera...
von c2h5oh
13.02.2013, 14:35
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: ich schaffe es einfach nicht mich von ihm zu trennen...
Antworten: 76
Zugriffe: 28599

(...) Die Alkoholiker bekommen soweit ich weiß Medikamente während der Entgiftung zur Erleichterung und wir (wohl überwiegend Frauen ) brauchen das Gespräch. Ich bin auch nicht dafür sich hier unendlich auszuheulen um den gewonnenen gefühlsmäßigen Platz/Kraft dann in die nächste Runde mit Xy zu ste...
von c2h5oh
13.02.2013, 12:57
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: ich schaffe es einfach nicht mich von ihm zu trennen...
Antworten: 76
Zugriffe: 28599

Dein Co-Verhalten schadet ihm (dir ohnehin!) und verzögert sein Abstinent-Werden. Du musst ihm ein klares Ultimatum stellen: Entgiftung sofort, danach Entwöhnung. Wenn dir etwas an ihm und an eurer Beziehung liegt, tu's noch heute, tu's jetzt. Natürlich ist es fatal, wenn beider Partner in ihrem Su...