Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Die Suche ergab 48 Treffer

von Biene1967
19.03.2018, 19:56
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Mitverantwortung?
Antworten: 8
Zugriffe: 3546

Auch ich erlebe heute manchmal noch Überraschungen, z.B. wenn er mir wirklich Schulden zurückbezahlt. Aber das kam immer von ganz alleine, ich habe nur freundlich darum gebeten und ihn garnicht unter Druck gesetzt. Im Gegenteil. Ich habe es im Vakuum versucht. So von wegen: Wenn du es nicht machst,...
von Biene1967
28.02.2018, 18:50
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Fragen an einen Co
Antworten: 57
Zugriffe: 9750

Hallo Penta, ich bin auch eine Co, die ihrer Wahrnehmung nicht traute. Das ist eine Mischung aus eigener Verdrängung und Manipulation durch das Gegenüber. Ich wollte nicht wahrhaben, was ich erlebte, wenn ich es doch wahrnahm, wurde mir gesagt, dass ich es falsch sehe und es an mir liegt, wie ich wa...
von Biene1967
17.02.2018, 16:24
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Fragen an einen Co
Antworten: 57
Zugriffe: 9750

Meine Definition ist, dass der/die Coabhängige seinen Suchtstoff (also den Partner) über das eigene für-sich-selbst-sorgen stellt. So, wie ein Alkoholiker den Alkohol wider besseren Wissens an erste Stelle stellt und dafür erhebliche Nachteile in Kauf nimmt, so stellt der Coabhängige den Partner an ...
von Biene1967
07.12.2017, 20:39
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Die Prägung "Nicht stören"
Antworten: 28
Zugriffe: 11206

Meine Mutter (sie ist seit über 20 Jahren Alkoholikerin, seit 3 Monaten zwangstrocken und schwerkrank) hatte immer eine etwas unberechenbare Persönlichkeit. Ich glaube, das war schon immer so, auch damals, als sie quasi noch keine „echte“ sondern geduldete Alkoholikerin war. Sie war einmal nett und...
von Biene1967
05.12.2017, 17:09
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Die Prägung "Nicht stören"
Antworten: 28
Zugriffe: 11206

Das hab ich auch gehört:" warum ist alles so schwierig und kompliziert mit uns,.." das gehört alles in die Schiene das er das Opfer ist, weil er ja anscheinend soviel für die Beziehung macht, aber es halt leider an uns scheitert weil uns ja nichts genug ist! Was hat er WIRKLICH für die Beziehung ge...
von Biene1967
04.12.2017, 17:44
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Die Prägung "Nicht stören"
Antworten: 28
Zugriffe: 11206

Liebe Heli, ja, Du beschreibst viel Vertrautes. Insgesamt war es eine "Mangelbeziehung" für mich, ich bekam stets weniger, als ich brauchte. Vielleicht ist man deshalb zufrieden, wenn man überhaupt ein bisschen bekommt? Und das abgewiesen werden, das wurde ja begründet mit meinen Mängeln. (Beispiel:...
von Biene1967
01.12.2017, 15:58
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Die Prägung "Nicht stören"
Antworten: 28
Zugriffe: 11206

Liebe Mitleser und -schreiber, unsere Beziehung ist vorbei. Mein Partner hat sich vor 4 Wochen getrennt, einen Grund hat er nicht konkret genannt, war eben nur in den letzten Monaten immer unleidlicher. An mir fand er tausend Unzulänglichkeiten, war genervt u.s.w. Eine neue Frau ist auch schon da, v...
von Biene1967
01.12.2017, 09:50
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Die Wahrheit tut weh
Antworten: 4
Zugriffe: 2332

Re: Die Wahrheit tut weh

Liebe Helli, ich habe da ein paar Parallelen entdeckt, bin auch noch "im Nebel" unterwegs, was da für Dynamiken präsent waren. Und hattet gleichzeitig Angst er/síe hat eine Erleuchtung, ändert das Leben und wird mit jemand anderen glücklich, wie ihr es wolltet? Ja, ich hatte Angst, bei ihm wird mit ...