Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Die Suche ergab 486 Treffer

von Cadda
07.07.2019, 09:33
Forum: Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Thema: Hintertürchen geschlossen... Auf gehts nach vorne!
Antworten: 157
Zugriffe: 29788

Re: Hintertürchen geschlossen... Auf gehts nach vorne!

Hallo zusammen. Wieder einmal hatte ich im geschlossenen Bereich angefangen zu schreiben und beim Schreiben immer mehr gemerkt, dass es im offenen Bereich vielleicht besser aufgehoben ist. Daher setze ich es hier rein. Vielleicht kann der Ein oder Andere (vielleicht auch Co.-Abhängige) etwas für sic...
von Cadda
30.06.2019, 07:12
Forum: Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Thema: Hitzewelle
Antworten: 9
Zugriffe: 1126

Re: Hitzewelle

Guten Morgen,

ich komme gut zurecht mit der Hitze, weil es sich nachts in Grenzen hält und die Wohnung daher nicht zu warm ist.

Was ich toll finde: Ein großes Glas mit gefrorenen Früchten füllen, Wasser mit Sprudel drauf und löffeln... Schön erfrischend :-)
von Cadda
27.06.2019, 21:04
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Wie sage ich es ihm?
Antworten: 25
Zugriffe: 2250

Re: Wie sage ich es ihm?

Von welchem Kompromiss schreibst Du? Er geht doch überhaupt keinen Kompromiss ein. Im Gegenteil. Er hat das Blatt komplett gewendet und stellt Dich als Problem hin, nicht ihn. Davon mal abgesehen: Selbst WENN er einen Kompromiss eingehen wollen WÜRDE... es gibt beim Thema Alkoholismus keine Kompromi...
von Cadda
26.06.2019, 10:46
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Ich denke über eine Trennung nach
Antworten: 5
Zugriffe: 600

Re: Ich denke über eine Trennung nach

Hallo Milena, worauf wartest Du? Was genau veranlasst Dich zum Bleiben, selbst wenn er heute nüchtern nach Hause kommen sollte? Reicht Dir das nicht, was im Urlaub passiert ist? Und was ist, wenn er wirklich mal schafft, 3 Monate nicht zu trinken? Dann ist es ok? Was ich damit sagen will: Das Kind i...
von Cadda
25.06.2019, 10:03
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: Wie sage ich es ihm?
Antworten: 25
Zugriffe: 2250

Re: Wie sage ich es ihm?

Liebe Angel, genau SO reagiert ein Alkoholiker. So hätte ich damals reagiert, als ich noch gesoffen habe und genau so hat auch mein ehemaliger Lebensgefährte mal reagiert, der heute noch trinkt. Zu beneiden bist Du nicht, wie ich finde, denn es fällt Dir bestimmt nicht leicht, zu gehen. Auch wenn Du...
von Cadda
22.06.2019, 20:50
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: COabhängig und das "Leben für sich" ist das möglich?
Antworten: 67
Zugriffe: 3729

Re: COabhängig und das "Leben für sich" ist das möglich?

Ich denke, wenn Du erst einmal loslassen kannst, wird sich das wohl mit der Zeit irgendwie einpendeln. Ich würde da mit den Kindern versuchen, möglichst locker und offen drüber zu reden.
von Cadda
22.06.2019, 18:23
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: COabhängig und das "Leben für sich" ist das möglich?
Antworten: 67
Zugriffe: 3729

Re: COabhängig und das "Leben für sich" ist das möglich?

Ich finde, Kinder sollten überhaupt nicht wählen müssen. Als Eltern sollte man sich zumindest auf Familienfeiern, wo die Kinder gern beide Elternteile dabei haben möchten, zusammen reißen können. Da sollte niemand zu Hause bleiben müssen, um verletzte Gefühle des Ex oder der Ex zu schützen, denn es ...
von Cadda
20.06.2019, 21:23
Forum: Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Thema: COabhängig und das "Leben für sich" ist das möglich?
Antworten: 67
Zugriffe: 3729

Re: COabhängig und das "Leben für sich" ist das möglich?

Hallo Stern. Für mich ist es auch vorbei, als Familie mit Partner zu leben. Was für ein Glück. Ich bin auch die guten Dinge los, die man als Familie erlebt hat. Macht nichts!! Denn ich bin auch die schlechten Dinge los. Und durch das Wegfallen des Partners sind sogar viele tolle Dinge dazu gekommen....