Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Die Suche ergab 3136 Treffer

von Hartmut
04.02.2019, 11:01
Forum: Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Thema: 77 Tage keinen Tropfen Alkohol...
Antworten: 126
Zugriffe: 21218

Re: 77 Tage keinen Tropfen Alkohol...

Hallo Mario,

ja der liebe Schnee. Ich war bei dem Schnee Chaos Anfang Januar gerade im Berchtesgadener Land und musste meinen Aufenthalt um 3 Tage verlängern, damit ich wieder gut heim fahren konnte. Die Ecke wo ich wohne hat keinen oder nur minimalen Schneefall.

Gruß Hartmut
von Hartmut
04.02.2019, 10:57
Forum: Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Thema: Man stolpert nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel
Antworten: 254
Zugriffe: 52328

Re: Man stolpert nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

Hallo Kamarasow, Ich war ein Entspannungstrinker nach einem anstrengenden Tag. hilft es dir dich zu katalogisieren warum du gesoffen hast? nun mag es immer Gründe gegeben haben warum ich gesoffen habe aber war nicht der alleinige Grund die Sucht? Nun bin ich ja schon ein paar Tage trocken und jeder ...
von Hartmut
01.02.2019, 18:07
Forum: Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Thema: Positive Dinge der Nüchternheit
Antworten: 45
Zugriffe: 3932

Re: Positive Dinge der Nüchternheit

Hallo Mario, Freiheit und Unabhängigkeit gibt es nicht. Ich bin in allen Lebenslagen eingeschränkt. In der Familie ,im Beruf und im Privaten. Aber in der Sucht habe ich im Gegensatz zu der nassen Zeit nun die Möglichkeit mich frei zu entscheiden ob ich unabhängig vom Alkohol bleibe. Ich und nur ich ...
von Hartmut
31.01.2019, 17:21
Forum: Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Thema: 77 Tage keinen Tropfen Alkohol...
Antworten: 126
Zugriffe: 21218

Re: 77 Tage keinen Tropfen Alkohol...

Hallo Mario,
kann es sein das du dich im Thread geirrt hast und diesen Beitrag gemeint hattest ?

viewtopic.php?f=2&t=34840&start=224#p930535

du hattest was geschrieben von einem gelöschten Beitrag.

Gruß Hartmut
von Hartmut
30.01.2019, 21:39
Forum: Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Thema: Man stolpert nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel
Antworten: 254
Zugriffe: 52328

Re: Man stolpert nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

Hallo zusammen, ich verbinde nasses Denken mit sucht orientiertes Denken. Wenn mich Suchtdruck überkommt und ich mir Gedanken mache das nun ein Glas Alkohol die Lösung wäre ist für mich genauso ein nasses Denken sowie auch, wenn ich mir im Vorfeld ausmale, dass mir ein nasses Umfeld nichts ausmacht....
von Hartmut
29.01.2019, 10:05
Forum: Wochenthema für Alkoholiker und Alkoholikerinnen
Thema: Festhalten an Krankheiten
Antworten: 1
Zugriffe: 453

Festhalten an Krankheiten

Hallo zusammen allgemein meine eigene Erfahrungen zur Diskussion. Je länger ich mich mit den Symptomen einer Krankheit auseinandersetze oder darin verweile umso mehr rufe ich sie herbei oder halte die Krankheit am Leben. Behandle ich nur die Symptome und erkenne die Ursachen umso schneller werde ich...
von Hartmut
28.01.2019, 22:34
Forum: Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Thema: Man stolpert nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel
Antworten: 254
Zugriffe: 52328

Re: Man stolpert nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

Hallo Cadda, ich habe doch geschrieben wenn die Gedanken von alleine kommen sind es nasse (sucht orientiert) Gedanken. Ich habe nicht geschrieben das sie nicht kommen können oder das es sowas nicht gibt. Es macht für mich ein unterschied ob ich sie herbeiführe und dann darüber sinniere. Gruß Hartmut
von Hartmut
28.01.2019, 19:47
Forum: Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Thema: Man stolpert nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel
Antworten: 254
Zugriffe: 52328

Re: Man stolpert nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

Hallo Kamarasow, Ich glaube, wenn man die Gedanken zu sehr zulässt, rückt der Rückfall immer näher Für mich ist es ein Unterschied ob die Gedanken von allein kommen oder ich sie bewusst herbeiführe und zu Ende denke. Kommen sie von allein, sind es die klassischen nassen Gedanken und ich kann dagegen...