Therapieeinrichtungen

Ambulante Suchttherapie und Nachsorge für Frauen Hamburg
Charlottenstraße 26
20257 Hamburg
Eine ambulante Suchttherapie für Frauen, die es schaffen, relativ alkoholfrei zu leben und sozial noch integriert sind.
Die Arbeit kann weiter ausgeübt werden, was ein wichtiger Aspekt sein kann.
Insgesamt dauert die ambulante Thepie ein Jahr und ist an Einzelgesprächen und Gruppengesprächen ausgerichtet.
Hilfe bei der Beantragung eines Antrages für die Therapie bei der Rentenversicherung und den Krankenkassen.
040 – 432 96 00
Suchtmedizinisches Zentrum – Diakonie-Krankenhaus Elbingerode
Brockenstraße 1

38875 Oberharz am Brocken
Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen.
Prävention, Beratungen, Therapieangebote und Nachsorgeangebote.
Entzugsbehandlungen und Entwöhnungsbehandlungen.
stationäre Entzugsbehandlung.
039454 – 8 20 00
Therapiezentrum Waldmühle
Beerbacher Straße 20

64297 Darmstadt
Eine stationäre Entwöhnungseinrichtung für alkoholkranke Menschen, um ein alkoholfreies Leben erlernen zu können.
Im Therapiezentrum stehen 26 Plätze für die Dauer von mehreren Monaten zur Verfügung.
Eine vorher durchgeführte körperliche Alkoholengiftung sollte erfolgreich abgeschlossen sein.
0 61 51 – 54 341