Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

psychologische Videoberatung

da man sich der Zeit nicht verschließen kann und immer im gestern lebt, setzt sich auch bei der Psychologischen Behandlung von psychischen Krankheiten immer mehr die psychologische Videoberatung oder Beratung per Telefon durch.

Sie ist unkompliziert, man muss sich nicht auf seine Region beschränken, um einen Psychologen oder Therapeuten zu finden. Auch die Wartezeiten können verkürzt werden, weil freie Termine über eine Beratung per Video besser vergeben werden können. Wartezeiten beim Psychologen sind also kein Hindernis mehr, wenn es um einen schnelleren Termin geht.

So können mehr Patienten erreicht werden, die dann ohne lange Wartezeit beim Psychologen einen Termin bekommen können.

Auch die Wahl des richtigen Psychologen ist vielfältiger, denn schon im meist kostenlosen Erstgespräch mit einem Psychologen kann man eventuell feststellen, ob Vertrauen aufgebaut werden kann oder nicht.

Das häufige Argument, dass bei einer psychologischen Onlineberatung fehle der direkte Kontakt, wo zum Beispiel die Gestiken, der Augenkontakt, die Spracheigenschaften zu kurz kommen, können bei einer Videoberatung minimiert werden.

Ein weiter gravierender Vorteil ist es, dass man nicht aus dem Haus gehen muss. Gerade bei psychischen Krankheiten spielt die Anonymität, das Vertrauen, das Wohlbefinden im eigenen Zuhause und die damit verbundene Sicherheit eine große Rolle.

Schließlich ist ein Psychologe ein fremder Mensch und wenn man noch in eine Psychologische Praxis gehen muss, ist die persönliche Hemmschwelle vielleicht doch größer, als wenn man sich per Video beraten lässt.