Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Bianca - Co-Abhängigkeit

Hilfe für Co-Abhängige, Partner und Angehörige von Alkoholikern bei der Coabhängigkeit

Moderator: Moderatoren

Antworten
Bianca
neuer Teilnehmer
Beiträge: 56
Registriert: 26.12.2018, 21:02
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Angehörige

Re: Bianca - Co-Abhängigkeit

Beitrag von Bianca » 09.01.2019, 20:56

Dankeschön er war heute Mal richtig nett na Mal schauen LG Bianca

Sunshine_33
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 3981
Registriert: 25.07.2013, 11:35

Re: Bianca - Co-Abhängigkeit

Beitrag von Sunshine_33 » 10.01.2019, 11:51

Na dann wird ja bestimmt alles wieder gut, nicht wahr Bianca?
Im Namen der "LIebe"...
Bisschen lieb sein und abwarten, bis sich die Wogen wieder geglättet haben.
Und dann gehts meist weiter wie gehabt...

Gibt es einen konkreten Auszugstermin ?
Welche Schritte hat der XY schon eingeleitet?
Keine weiteren ausser ein bisschen Laberei von einem angeblichen Auszug ?
Alles klar... weitermachen.

LG Sunshine

Speranza
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1213
Registriert: 27.09.2011, 15:18
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Angehörige

Re: Bianca - Co-Abhängigkeit

Beitrag von Speranza » 10.01.2019, 11:57

Hallo Bianca!

Klar ist er nett er will ja sein gemütliches Nest indem er in Ruhe trinken kann nicht verlieren. Aber glaub mir wenn du jetzt einen Rückzieher machst wird es bald sein wie vorher und die Spirale der Gewalt geht weiter. Pass bloss auf dich und deine Kinder auf!

LG Marie

Bianca
neuer Teilnehmer
Beiträge: 56
Registriert: 26.12.2018, 21:02
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Angehörige

Re: Bianca - Co-Abhängigkeit

Beitrag von Bianca » 10.01.2019, 19:52

Hallo liebe sunshine
Er zieht am 1.2 aus habe ein Umzugs Unternehmen er noch nichts aber ich gehe am Dienstag zum Suchtberatung und am 22 in eine paar Therapie LG Bianca

Bianca
neuer Teilnehmer
Beiträge: 56
Registriert: 26.12.2018, 21:02
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Angehörige

Re: Bianca - Co-Abhängigkeit

Beitrag von Bianca » 10.01.2019, 19:53

Liebe Marie

Das weiß ich selber ist immer so ein doffes Gefühl was Mann hat im Bauch LG Bianca

Bianca
neuer Teilnehmer
Beiträge: 56
Registriert: 26.12.2018, 21:02
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Angehörige

Re: Bianca - Co-Abhängigkeit

Beitrag von Bianca » 11.01.2019, 22:20

Hallo ihr lieben
Fühle mich seit zwei tagen nur noch gereitzt gehe gleich in die luft ich meine es nicht böse lg bianca

Elly
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1215
Registriert: 25.01.2007, 16:23
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholikerin

Re: Bianca - Co-Abhängigkeit

Beitrag von Elly » 12.01.2019, 00:36

Hallo Bianca!

Dein Leben ist im Umbruch und Dir geht viel im Kopf herum, ausserdem musst Du Dich noch täglich
mit Deinem Mann auseinandersetzen... kein Wunder, dass Du da gereizt bist!

Bleibe weiter so stark und bestehe darauf, dass er auszieht, so wie Du es ihm gesagt hast. Denn sonst
würde er Dich danach, wenn er bei Euch wohnen bleiben würde, gar nicht mehr ernst nehmen.

Meinst Du wirklich, dass eine Paartherapie noch helfen würde? Und würde er denn überhaupt mitkommen?

Bei der Suchtberatung kannst Du Dir Tipps holen und wirst bestimmt auch Unterstützung bekommen...

Auf jeden Fall finde ich es gut, dass Du eine Entscheidung getroffen hast, und Dir Hilfe holst! Toll!!!

Ich wünsche Dir, dass Du weiterhin stark bleibst! Du kannst das schaffen!

Alles Liebe

Elly

Bianca
neuer Teilnehmer
Beiträge: 56
Registriert: 26.12.2018, 21:02
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Angehörige

Re: Bianca - Co-Abhängigkeit

Beitrag von Bianca » 12.01.2019, 19:39

Liebe Elly
Ich denke nicht das er mit kommt er sagt ich schmeiß ihn raus , er versucht immer nett zu sein ich glaube ihn nicht mehr richtig ich werde am Dienstag gehen Mal schauen was raus kommt Bianca

Antworten