Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Wieso macht er das?

Hilfe für Co-Abhängige, Partner und Angehörige von Alkoholikern bei der Coabhängigkeit

Moderator: Moderatoren

Antworten
lütte69
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 2199
Registriert: 28.05.2012, 09:44
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Angehörige

Re: Wieso macht er das?

Beitrag von lütte69 » 02.06.2020, 14:09

Hallo Aneli,

da kommt doch Bewegung in Dein Leben. Gut, dass Du gestern gegangen bist und mit dem Blauen Kreuz einen guten Ansprechpartner gefunden hast. Die Aktionen von Deinem XY sind echt krass. Ich kann mich nur wiederholen und Dir Mut machen, die Situation so schnell wie möglich zu verlassen. Du hast neue Kontakte und vielleicht ergibt sich ja darüber etwas für Deine Wohnsituation. Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen dafür.

sonnige Grüße
Lütte

Linde66
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19988
Registriert: 08.10.2008, 23:13
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: EKA

Re: Wieso macht er das?

Beitrag von Linde66 » 02.06.2020, 15:52

Wir haben vereinbart, meinem Alki nichts von diesem Treffen zu sagen.
Hallo Aneli,
das halte ich für eine richtig richtig gute Idee.
Wenn er mitkriegt, daß zu zu einer Beratungsstelle oder SHG gehst, dann kann er sich drüber aufregen oder lustig machen oder sonst was. Aber wenn er mitkriegt, daß du "hintenrum" mit seinem Bruder über ihn redest, dann kann er sich hintergangen fühlen und vollkommen ausrasten und dich körperlich angreifen.
Überleg gut, ob du dort noch sicher bist.
Daß du mit dem Bruder das Gespräch suchst ist legitim, aber achte auf deine Sicherheit!! Wenn es rauskommt, kann es gefährlich werden. Ich schreib das nicht einfach so. Ich kenne solche Situationen.
Lieber Gruß, Linde

Aneli
neuer Teilnehmer
Beiträge: 104
Registriert: 12.03.2020, 09:00
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Angehörige

Re: Wieso macht er das?

Beitrag von Aneli » 02.06.2020, 16:47

Danke Linde für Deine Rückmeldung. Jetzt bin ich schon etwas verunsichert, ob das mit dem Treffen so eine gute Idee war. Aber ich habe einfach das Gefühl, in Handlung kommen zu müssen, damit sich endlich etwas ändert. Bei der Stellen- und Wohnungssuche blieb ich ja bisher erfolglos. Ich werde versuchen, auf mich acht zu geben. Diese ständige Anspannung macht mich kaputt. ...

Eule89
aktiver Teilnehmer
Beiträge: 631
Registriert: 20.04.2017, 12:57

Re: Wieso macht er das?

Beitrag von Eule89 » 03.06.2020, 08:26

Liebe Aneli,
das Gespräch mit seinem Bruder zu suchen finde ich grundsätzlich gut. Aber pass bitte gut auf dich auf. Wie Linde schon schreibt, das kann gefährlich werden und nach hinten los gehen.

Liebe Grüße
Eule

Wechselbalg
neuer Teilnehmer
Beiträge: 13
Registriert: 02.05.2020, 20:11
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Re: Wieso macht er das?

Beitrag von Wechselbalg » 11.07.2020, 20:42

Hallo Aneli,

wollte mal nachfragen wie es Dir geht. Deine "Geschichte" hat mich berührt. Lass hören wie es Dir geht.

Warum ich Dir schreibe? Weil ich bis vor kurzem in einer ähnlichen Situation war. Drei Jahre habe ich mir Zeit gelassen zu gehen. Heute kann ich sagen, ich bin raus und ich bin froh gegangen zu sein. Einen Alkoholiker bei seinem Absturz zu begleiten ist eine schlimme Erfahrung, die keiner verdient hat.

Als ich mich entschloss zu gehen habe ich Kontakte geknüpft und mein soziales Netzwerk aufgebaut. Ich habe Leute ins Vertrauen geschlossen und um Hilfe gebeten.

Aus heutiger Sicht kann ich sagen, sei achtsam und tue Dir gutes. Lass los bevor es Dich mitreißt.

Alles Gute wünsch ich Dir.
LG, Hannes

Antworten