Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

ich gebe auf -und das ist gut so

Hilfe bei Alkohol von Alkoholikern für Alkoholiker. Rückfall - und Neuanfang, Suchthilfe, Leben ohne Alkohol, Alkoholismus und Alkoholkrankheit

Moderator: Moderatoren

speedy53

Beitrag von speedy53 » 19.06.2008, 11:56

Hallo Marla,

ich wünsche Dir von Herzen, dass es diesesmal klappt und Du es wirklich durchziehst!

Was Du schreibst klingt ja schon mal gut und ich wünsche Dir wirklich alles alles Gute!

Berichte doch mal, wenn Du magst, wie es Dir ergangen ist!

Lieben Gruß
Speedy

Andi

Beitrag von Andi » 20.06.2008, 13:47

Hallo marla.
ich wünsche Dir alles Gute!

Melde dich doch bitte wenn Du aus dem Krankenhaus zurück bist.

Gruß Andi

esgehtanders
aktiver Teilnehmer
Beiträge: 649
Registriert: 24.09.2006, 20:37

Beitrag von esgehtanders » 20.06.2008, 16:51

hallo,
genau, lass es auf dich zukommen, alles Gute
gruß

pauly
aktiver Teilnehmer
Beiträge: 696
Registriert: 16.11.2006, 19:41

Re: ich gebe auf -und das ist gut so

Beitrag von pauly » 27.06.2008, 22:29

Hallo marla,

so, wie Du das jetzt angehst, kann es Dir auch nicht gut gehen. Was hast Du denn jetzt vor? Willst Du eine Therapie machen, oder wie gehts weiter?
marla hat geschrieben:...nun meldet sich mein kleines ich und sagt: ich will LEBEN
Ich glaube - nein, ich bin mir sicher - Du musst jetzt Deinem kleinen 'ich' etwas mehr Gehör verschaffen! Wenn Du LEBEN willst, dann musst Du das wieder erlernen. Und offensichtlich geht das nicht, wenn Du daheim und bei der Arbeit Deinem Alltag nachgehst.

Also!?

Liebe Grüße

pauly

kommal
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 4599
Registriert: 24.06.2007, 11:46

Beitrag von kommal » 28.06.2008, 05:36

Hallo Marla,
jedoch, hund und pflanzen haben es gut ohne mich überlebt
Ich habe Patienten erlebt, die wirklich gut unterwegs waren. Aber für ihr Haustier haben sie alles aufgegeben. Es geht um DICH! Alles andere sollte hintenan stehen. Solange Du dich nicht um dich kümmern kannst, kannst Du auch nicht für andere da sein.

Ich weiß nicht, ob Du eine Therapie anstrebst, aber ich habe vor meinen 16 Wochen alles geklärt und konnte völlig unbelatet losgehen. Zuviel Gepäck belastet und unter Überlast brichst Du zusammen.




LG kommal

Spanijoggel
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 8942
Registriert: 13.02.2008, 08:58

Beitrag von Spanijoggel » 28.06.2008, 06:08

Hallo Maria!

Lauf jetzt doch nicht weg!!

Denk an Dein kleines ICH ! Lass es grösser werden! Ist doch auch ein Pflänzchen,Dein Wichtigstest!

Yvonne

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 26603
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Beitrag von Karsten » 28.06.2008, 09:26

Hallo Hallo Marla,

nun kann es doch vorwärts gehen.
Glaube mal fest an Dich.

Du hast geschrieben, dass Du mal ein bisschen im Chat reden möchtest.
Wenn grad keiner im Chat ist, kannst Du jederzeit im geschützten Bereich ( Du bist ja dafür freigeschaltet ) einen Thread aufmachen und dann kommt auch jemand zum reden.

Gruß
Karsten

ClaudiA
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 2508
Registriert: 28.06.2007, 19:45

Beitrag von ClaudiA » 02.07.2008, 13:47

Hallo marla,

wie geht es Dir nun denn?
Meld Dich doch bitte wieder, Du weißt doch, daß es uns nur gut tun kann, wenn wir uns austauschen ;o)


Liebe Grüße Dir

Claudia

Antworten