Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Tausendmal probiert...

Hilfe bei Alkohol von Alkoholikern für Alkoholiker. Rückfall - und Neuanfang, Suchthilfe, Leben ohne Alkohol, Alkoholismus und Alkoholkrankheit

Moderator: Moderatoren

Antworten
Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 33106
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Re: Tausendmal probiert...

Beitrag von Karsten » 24.11.2019, 08:41

Hallo Correns,

so eine Einstellung gibt es leider nicht.
Wäre zwar gut und danke für den Vorschlag.

Gruß
Karsten

Correns
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 2679
Registriert: 09.01.2010, 18:52
Geschlecht: Männlich

Re: Tausendmal probiert...

Beitrag von Correns » 24.11.2019, 19:27

Hallo Morgenrot, hallo Karsten,

schade, das es diese Einstellung im Forum nicht gibt. Vielleicht kommt ja mal einen neue Version von phpBB heraus, wo es ein solches Feature gibt. Es ist eben schade, dass ab und zu bei "Neue Beiträge" schlichtweg gar kein Beitrag erscheint. Aber der Mangel ist ja nicht tragisch und recht gut auszuhalten.

Viele Grüße
Correns

Correns
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 2679
Registriert: 09.01.2010, 18:52
Geschlecht: Männlich

Re: Tausendmal probiert...

Beitrag von Correns » 28.11.2019, 07:42

Guten Morgen,

demnächst breche ich meine Zelte im Raum Frankfurt ab und reise wieder nach Hause zurück. Die Auszeit hier hat mir gut getan. Trotz ungewohnter Umgebung war niemals der geringste Wunsch nach Alkohol zu verspüren. In dieser Hinsicht fühle ich mich derzeit sehr stabil und recht sicher. Dennoch freue ich mich über den Besitz eines immer wachsamen Holzauges. Ohne Alkohol wird bei mir zwar nicht alles gut, aber manche Dinge gehen ohne Alkohol einfach sehr viel besser. Und deswegen führe ich diesen Weg weiter und umschiffe hoffentlich weiterhin alle Klippen.

Viele Grüße
Correns

Correns
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 2679
Registriert: 09.01.2010, 18:52
Geschlecht: Männlich

Re: Tausendmal probiert...

Beitrag von Correns » 16.12.2019, 20:37

Hallo Forum,

für die anstehenden Wochen wünsche ich Euch viel Überblick und einen allseits klaren Kopf. Im Neuen Jahr möchte ich hier immer wieder mal vorbei schauen. Fragen an mich versuche ich dabei möglichst rasch zu beantworten. Ansonsten werden zwischen meinen Posts wohl immer ein paar Wochen liegen. In anderen Threads beteilige ich mich auch immer wieder gerne an den Diskussionen. Aber ganz ohne Hektik. Denn Hektik macht verdächtig...

Viele Grüße
Correns

Carl Friedrich
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1545
Registriert: 06.07.2015, 22:47

Re: Tausendmal probiert...

Beitrag von Carl Friedrich » 17.12.2019, 20:55

Danke Correns!

Dir ein paar ruhige Weihnachtstage und einen gesunden Rutsch ins Jahr 2020.

Man liest sich.

Gruß Carl Friedrich

Correns
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 2679
Registriert: 09.01.2010, 18:52
Geschlecht: Männlich

Re: Tausendmal probiert...

Beitrag von Correns » 17.12.2019, 21:39

Danke Carl Friedrich,

es freut mich immer wieder, Dich hier so aktiv zu sehen.
Damit fühle ich mich gleich nicht mehr so allein.
Glücklicherweise bist Du nicht die einzige treue Seele hier.

Viele Grüße
Correns

Carl Friedrich
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1545
Registriert: 06.07.2015, 22:47

Re: Tausendmal probiert...

Beitrag von Carl Friedrich » 18.12.2019, 14:50

Danke Correns!

Ich mache nur das, was mir seitens des Therapeuten und Suchtmediziners als "Prophylaxe" angeraten wurde: Mich mit meiner Krankheit regelmäßig zu befassen. Damit halte ich das Suchtgedächtnis im Zaum.

Wie formulierte es der Suchtmediziner so schön: "Den ersten Schritt in Richtung Rückfall macht man dann, wenn man sich nicht mehr regelmäßig mit der Krankheit auseinandersetzt."

Gruß
Carl Friedrich

Cadda
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1232
Registriert: 04.09.2017, 20:53

Re: Tausendmal probiert...

Beitrag von Cadda » 19.12.2019, 03:58

Guten Morgen Correns und auch Carl-Friedrich,

ich glaube auch, dass das enorm wichtig ist. Sich immer wieder mit der Krankheit beschäftigen, wie auch immer. Es ist nicht so, dass ich pausenlos daran denke, im Gegenteil, das Thema Alkohol wird im Alltag immer unwichtiger. Aber ich führe es mir immer mal wieder bewusst vor Augen.

Ich wünsche schöne weihnachtliche Tage :-)

Liebe Grüße von Cadda

Antworten