Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

geistesgestört?!

Hilfe bei Alkohol von Alkoholikern für Alkoholiker. Rückfall - und Neuanfang, Suchthilfe, Leben ohne Alkohol, Alkoholismus und Alkoholkrankheit
Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 32241
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Beitrag von Karsten » 14.02.2016, 16:12

Hallo Michi,

wenn du doch eine Arbeit hast, warum schreibst du dann hier dein Leben ins offene Internet rein?

Ich weiß noch damals, als ich 1982 oder so eine Entgiftung gemacht habe und dann wieder arbeiten gehen sollte.
Ich hatte auch Angst, obwohl das gar nicht nötig war.
Meine Kollegen wussten eh, dass ich gesoffen habe und ja auch oft angetrunken zur Arbeit kam.

Falsch verhalten habe ich mich dann aber wieder, weil ich gleich gleich wieder Alkohol getrunken habe.

Gruß
Karsten

michi80
neuer Teilnehmer
Beiträge: 20
Registriert: 10.02.2016, 13:50

Beitrag von michi80 » 14.02.2016, 16:35

Hallo Karsten!

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass man herausfindet, dass es sich um mich handelt?

Bei drei Länder, die hier dabei sind.
Meine zukünftigen Arbeitskollegen wissen nichts von mir.
Und das werde ich auch beibehalten,
oder siehst du ein großes Risiko hier?

Ich habe auch große Angst davor, dass ich nach ein paar Tagen arbeiten wieder trinke.
Weil dann das Gehirn schreit: trink doch mal, hast eh alles im Griff!

Ich habe mich vorher noch nie täglich so mit meinem Problem auseinandergesetzt wie diesmal.
Das Schreiben hier täglich, meine Familie ist involviert, neue Arbeit und vor allem die Therapeutin helfen mir sehr.

Ich spüre, dass es anders ist.

LG, michi

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 32241
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Beitrag von Karsten » 14.02.2016, 16:53

Hallo Michi,

es hat nicht nur was mit der Wahrscheinlichkeit zu tun, dass du hier wieder erkannt werden kannst. Das kann genauso beim Besuch einer realen Selbsthilfegruppe passieren, wenn man dich da rein oder rausgehen sieht.

Ich finde es nur nachdenklich, wenn man Arbeit und somit ein Einkommen hat


Gruß
Karsten
Zuletzt geändert von Karsten am 17.02.2016, 15:05, insgesamt 1-mal geändert.

michi80
neuer Teilnehmer
Beiträge: 20
Registriert: 10.02.2016, 13:50

Beitrag von michi80 » 14.02.2016, 17:04

Hallo Karsten!

Und das ist mir auch passiert. Ich kannte wen.
Deswegen bin ich hier.

Hab noch kein Einkommen. Morgen erster Tag.
Aber bald!

Unter uns: die 12 Euro im Monat hab ich auch noch.
Werde mich anmelden.

Zur Information: stand für meine (gratis) Psychologin ein halbes Jahr auf der Warteliste.

Lg, michi

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 32241
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Beitrag von Karsten » 15.02.2016, 07:53

Guten Morgen Michi,

ich hoffe, es hat heute morgen alles geklappt mit dem ersten Arbeitstag?

Gruß
Karsten

michi80
neuer Teilnehmer
Beiträge: 20
Registriert: 10.02.2016, 13:50

Beitrag von michi80 » 09.03.2016, 17:57

Hallo!

Mir gehts halbwegs gut. Arbeit habe ich noch, sie gefällt mir richtig gut. Ich steigere mich sehr in die neue Arbeit hinein. Und ich weiß auch nicht, obwohl ich jetzt eigentlich glücklich sein könnte, bin ich es nicht. Ab und zu schon. Wenn, dann in der Arbeit.
Sobald ich alleine bin, bin ich sehr antriebslos, müde.

Ich sollte mehr Geduld haben, der Körper muss sich erst an das trockene Leben gewöhnen, alles ist neu.

lg

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 32241
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Beitrag von Karsten » 09.03.2016, 18:00

Hallo Michi,

schön, dass du dich wieder meldest.
Eine gute Arbeit ist doch schon mal was, worauf man das neue Leben aufbauen kann.

Da jetzt natürlich sehr viel Zeit gewonnen wurde, wenn du nicht mehr trinkst, müssen neue sinnvolle Freizeitgestaltungen gefunden werden.
Dann wirst du sicher auch zufriedener.

Gruß
Karsten

Martin

Beitrag von Martin » 09.03.2016, 18:29

Hallo Michi,
Unter uns: die 12 Euro im Monat hab ich auch noch.
Werde mich anmelden.
Wo bist du denn, ich hab extra für dich ein Zimmer in unserer Villa hergerichtet.
Sobald ich alleine bin, bin ich sehr antriebslos, müde.
Dann komm doch in unsere Villa, da ist immer was los und es gibt einen Hobbybereich,

evtl. findest du ja was passendes für dich.

LG Martin
--------------------------
Du brauchst Hilfe? - Das Forum braucht auch deine Unterstützung!

Antworten