Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Würdest du wieder trinken wollen, wenn du könntest?

Hilfe bei Alkohol von Alkoholikern für Alkoholiker. Rückfall - und Neuanfang, Suchthilfe, Leben ohne Alkohol, Alkoholismus und Alkoholkrankheit

Moderator: Moderatoren

Ingrid2012
aktiver Teilnehmer
Beiträge: 725
Registriert: 21.12.2011, 13:14

Re: Würdest du wieder trinken wollen, wenn du könntest?

Beitrag von Ingrid2012 » 05.07.2018, 09:01

Hallo,

gute Frage, oder eher schwierige Frage.Ich kann sie nicht beantworten, weil ich schon relativ früh angefangen habe, süchtig zu konsumieren. Nicht wegen des Geschmackes, sondern wegen der Wirkung.

Wenn es jetzt eine Wunderpille gäbe, die das Suchtgedächtnis ausschalten könnte, aber selbst dann hätte ich ja noch die Erinnerung, welchen Mist ich unter Alkohol gebaut habe. Schmecken würde er mir immer noch nicht, lediglich das Hochgefühl während der ersten halben Stunde, dessen erinnere ich mich leider immer noch, -aber das hat sich ja ganz schnell in beschämendes Verhalten gewandelt. Gegen Ende wesentlich schneller als am Anfang.

Zum Glück gibt es diese Wunderpille aber nicht, und dafür bin ich ganz froh. Aber eines würde ich anders machen. Ich war früher sportlich ziemlich fit, das hat sich nicht gut mit Kneipengängen vertragen, ich hatte ja anfangs nur in Gesellschaft getrunken. Und wenn ich zurückdrehen könnte, dann würde ich aus heutiger Sicht mich für den Sport entscheiden.

Zum Glück gibt´s ja auch noch Sportarten für mein Alter, auch wenn´s nicht mehr für Olympia reicht. Und die Leute mit denen ich jetzt Sport mache, die saufen i.d.R. nicht. Und die wenigen Biere, die die trinken, meistens alkoholfreie, die triggern mich nicht, für mich wirds eher kritischer, wenn ich irgendwo ein Weinglas sehe (wobei meine Familie in meiner Gegenwart nichts alkoholisches trinkt).

Ich kann die Frage doch halbwegs beantworten, ich würde mich lieber für Sport entscheiden.

SG Ingrid

Pellebär
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 2206
Registriert: 21.11.2012, 17:00
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholikerin

Re: Würdest du wieder trinken wollen, wenn du könntest?

Beitrag von Pellebär » 05.07.2018, 09:22

Moin

Ganz klar NEIN!!!

Mir hat der Alkohol in den nun fast 10 Jahren nicht einen Tag gefehlt.

LG PB

Carl Friedrich
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1669
Registriert: 06.07.2015, 22:47

Re: Würdest du wieder trinken wollen, wenn du könntest?

Beitrag von Carl Friedrich » 05.07.2018, 16:03

Karsten hat geschrieben:
04.07.2018, 22:27
Hallo,

mal eine etwas provozierende Frage.

Würdest du wieder trinken wollen, wenn du könntest?

Ich meine, wenn du nicht süchtigt wärst und mit dem Alkohol umgehen könntest.
Hallo!

Könnte ich mit Alkohol umgehen, dann hätte ich nie ein Problem mit ihm gehabt. Dann wäre ich nicht hier in diesem Forum, hätte auch keine Therapie gemacht und setzte mich auch nicht mit dem Problem auseinander, da es mich nicht beträfe. Meine Frau ist so ein Beispiel, sie trinkt nur äußerst moderat und sehr wenig.

Gruß
Carl Friedrich

Dante
Moderator
Moderator
Beiträge: 3571
Registriert: 05.08.2006, 19:56
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholikerin

Re: Würdest du wieder trinken wollen, wenn du könntest?

Beitrag von Dante » 05.07.2018, 20:40

Ich glaube nicht.

Ich kenne kein Maß.

Außerdem weiß ich ja, dass mir nichts fehlt. Die abstinente Lebensführung ist für mich die sicherere Option.

Hartmut
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 14502
Registriert: 13.02.2007, 22:21

Re: Würdest du wieder trinken wollen, wenn du könntest?

Beitrag von Hartmut » 05.07.2018, 21:14

Hallo
Würdest du wieder trinken wollen, wenn du könntest?
Die Frage würde sich mir nur stellen wenn ich wieder trinken will. Ein "nasser" Traum es zu beherrschen . Aber ich kann es nicht, deswegen ist die Frage auch irrelevant. Wenn ich es könnt würde ich es eventuell auch nicht wollen, würde jedoch hin und wieder trinken. Ich kann ja das Trinken nicht mit dem Saufen vergleichen was mich aber nicht andere süchtig machte.

Gruß Hartmut

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 26603
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Re: Würdest du wieder trinken wollen, wenn du könntest?

Beitrag von Karsten » 05.07.2018, 21:25

Hallo Hartmut,
ich habe oben drüber geschrieben, dass es eine etwas provozierende Frage ist.

Zumindenst kamen ja ein paar Antworten.
Ich danke euch.

Gruß
Karsten

garcia
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1202
Registriert: 20.01.2012, 19:54

Re: Würdest du wieder trinken wollen, wenn du könntest?

Beitrag von garcia » 06.07.2018, 01:27

Hey Karsten, ich finde es kamen nicht ein paar sondern ziemlich viele Antworten :-) und ich danke dir, nicht umgekehrt. Hat doch ne Menge Reflexionen ausgelöst das Steinchen daß du innen Teich geworfen hast ... Schönes Ding und vielleicht kommt ja noch mehr :-)

Hartmut
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 14502
Registriert: 13.02.2007, 22:21

Re: Würdest du wieder trinken wollen, wenn du könntest?

Beitrag von Hartmut » 06.07.2018, 07:37

Hallo Karsten,
das ist mir schon klar. Schreibe ja auch gerne provozierende Fragen. Ich hatte es nur aus meiner Sicht beantwortet. Vielleicht besser . "Sollte ich mir die Frage stellen und nicht die Frage an anderen ". Also keine Unterstellung an Dich.

Gruß Hartmut

Antworten