Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Haben Alkoholiker einen schlechten Charakter?

Hilfe bei Alkohol von Alkoholikern für Alkoholiker. Rückfall - und Neuanfang, Suchthilfe, Leben ohne Alkohol, Alkoholismus und Alkoholkrankheit

Moderator: Moderatoren

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 33262
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Re: Haben Alkoholiker einen schlechten Charakter?

Beitrag von Karsten » 20.05.2019, 16:59

Hallo Dhyana,

schön, dass du weiter auf dem Weg bist.
Das ist das Wichtigste.

Gruß
Karsten

Cadda
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1546
Registriert: 04.09.2017, 20:53

Re: Haben Alkoholiker einen schlechten Charakter?

Beitrag von Cadda » 20.05.2019, 18:09

Hallo Dhyana,

Dein Beitrag gefällt mir sehr gut. Das sind Gründe, weshalb es so laufen kann, dass das Melden einschläft. Das mit den vielen Threads ist wirklich so, ich weiß oftmals nicht die Geschichte komplett der Person zuzuordnen. Ich denke, das ist ganz normal, wie soll man sich das bei so vielen merken. Es bleiben einige in Erinnerung und vieles würfelt man durcheinander oder muss nachlesen.

Schön, dass Du Dich gemeldet hast, obwohl bei Dir damals keine Rückmeldung kam. Oft ist es sicher auch nicht bewusst ignoriert. Man denkt, jemand wird schon reagieren. Leider ist das dann doch nicht immer so.

Linde66
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19834
Registriert: 08.10.2008, 23:13
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: EKA

Re: Haben Alkoholiker einen schlechten Charakter?

Beitrag von Linde66 » 20.05.2019, 18:43

Hallo Dhyana,
mir ist es auch schon so gegangen, daß ich bei den EK keine Antwort bekommen habe.
Bei ihnen fällt es mir am meisten auf, daß sie nur ein-zweimal Druck ablassen und dann wegbleiben.
Sie melden sich mit einem großen Leidensdruck an und wirken innerlich wie erstarrt.
Manchmal denke ich, daß sie gar nicht daran glauben, daß sie selber ihre Lebenssituation verbessern könnten. Sie warten und warten darauf, daß das nasse Elternteil aufhört zu trinken. Aber leider passiert das nur selten.

Liebe Grüße, Linde

Dhyana
neuer Teilnehmer
Beiträge: 129
Registriert: 25.01.2015, 23:06

Re: Haben Alkoholiker einen schlechten Charakter?

Beitrag von Dhyana » 21.05.2019, 00:56

Cadda hat geschrieben:
20.05.2019, 18:09
Schön, dass Du Dich gemeldet hast, obwohl bei Dir damals keine Rückmeldung kam. Oft ist es sicher auch nicht bewusst ignoriert. Man denkt, jemand wird schon reagieren. Leider ist das dann doch nicht immer so.
Ich habe es auch nicht persönlich genommen, bin ja auch nicht die zuverlässigste Seele gewesen, solange ich immer wieder getrunken habe :roll: Aber hier war mein Anfang und hier steht es schwarz auf weiss, mein ganz persönliches rumgeirrte dasein ... bis ich es endlich verstanden habe. Und ich bin allen dankbar, die mal da waren für mich und mir geantwortet haben ... ich war wohl noch nicht soweit.
liebe gute Nacht Grüsse

Dhyana
neuer Teilnehmer
Beiträge: 129
Registriert: 25.01.2015, 23:06

Re: Haben Alkoholiker einen schlechten Charakter?

Beitrag von Dhyana » 21.05.2019, 01:14

kamarasow hat geschrieben:
20.05.2019, 12:25
Ich glaube, du gehst zu sehr davon aus, dass man mit der Anmeldung gefestigt weiß, dass man nichts mehr trinken will. Wenn man dann durch Lesen feststellt, dass der Weg schwer ist, kann die Sucht schnell wieder der bestimmende Pfad sein. Ich denke, es sind wirklich wenige, die sich ernsthaft auf den Weg machen (wollen).
Ich habe in realen SHG in denen ich war, auch diese Erfahrung gemacht. Wollte eine Rückfallprohylxe Gruppe besuchen, da wurde ich gefragt, ob ich trocken kommen könne ... das wäre Pflicht. Ich habe mich gewundert, weil ich davon ausging, dass dort alle ernsthaft trocken sind.
Ebenso letzte Woche in einer Gruppe kam die Aussage, ab und zu trinken könnte ein Teilnehmer sich wieder vorstellen, nach 2 Jahre Abstinenz und Klinikaufenthalte ... ich habe mich gross gewundert ... Oder dass "normales trinken" wieder möglich wäre, wenn man die Ursache, den Grund warum man getrunken hat beseitigt hat ... :shock: in den Gruppen geht es um Prävention und Nachsorge, ich kam mir fehl am Platz vor, mit meinem "nie wieder".

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 33262
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Re: Haben Alkoholiker einen schlechten Charakter?

Beitrag von Karsten » 21.05.2019, 07:50

Guten Morgen Dhyana,

wir haben ja hier auch den Anspruch, dass sich nur Menschen austauschen, die keinen Alkohol trinken und auch nie wieder trinken wollen.
Das finde ich auch sehr wichtig, weil man sich mit trinkenden Menschen nicht wirklich über ein alkoholfreies Leben austauschen kann.

Gruß
Karsten

Antworten