Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Alkoholfreie Cocktails

Liste von alkoholhaltigen Lebensmitteln und alle Themen um Lebensmittel, kochen, backen und alkoholfreien Getränken

Moderator: Moderatoren

Elly
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1276
Registriert: 25.01.2007, 16:23
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholikerin

Alkoholfreie Cocktails

Beitrag von Elly » 22.06.2018, 12:05

Vor kurzem wurden alkoholfreie Cocktails angeboten. Nach einem kurzen Blick
auf die Flaschen, die zum Mixen bereit standen, habe ich sofort den Rückwärts-
gang eingelegt. Die Flaschen ähnelten doch einigen Spirituosen, wieso eigentlich?!

Da dort auch alkoholhaltige Cocktails zubereitet werden, allerdings nicht diesen Tag,
war mir die Gefahr trotzallem einfach zu gross!

Ausserdem die Ähnlichkeit mit "echten" Cocktails war mir doch zu prekär!

Wie seht Ihr das?

LG Elly

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 32988
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Re: Alkoholfreie Cocktails

Beitrag von Karsten » 22.06.2018, 13:26

Hallo Elly,

ich sehe das ähnlich, wie mit alkoholfreiem Bier.
Auch wenn diese Cocktails wirklich alkoholfrei sein sollten.

Gruß
Karsten

Carl Friedrich
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1534
Registriert: 06.07.2015, 22:47

Re: Alkoholfreie Cocktails

Beitrag von Carl Friedrich » 22.06.2018, 20:11

Hallo!

Habe ich schon mal bei meiner Frau probiert. Sie machte den Vorkoster, damit kein Alk drin ist. Auch hatten wir darauf geachtet, dass sie nicht auf Wein- und/oder Sektbasis angerichtet wurden. Mein Ding sind sie nicht, da nehme ich lieber 'ne Saftschorle. Der Alkohol ist bei den Originalen halt der wesentliche Geschmacksträger . Die alkoholfreie Variante kommt geschmacklich auf 'ne Art Saftmischung mit Deko-Verzierung raus, die zudem kleiner und teurer als die altbekannte Apfelsaftschorle ist.

Einem Alkoholiker, der sich früher gerne mit Cocktails abgeschossen hat, rate ich von so was ab. Allein die Optik triggert dann womöglich und macht Lust auf einen richtigen Long-Drink.

Gruß Carl Friedrich

NNGNeo
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1439
Registriert: 27.09.2012, 21:30

Re: Alkoholfreie Cocktails

Beitrag von NNGNeo » 24.06.2018, 01:15

hallo

hätte schon mehrfach solche alkoholfreien cocktails trinken können, aber wozu?
ich sehe keinen grund alkoholfreie cocktails zu trinken.
als ich noch gesoffen habe da haben mich zwar normale cocktails auch nicht interessiert, trotzdem könnten alkoholfreie cocktails triggern und schon alleine deswegen würde ich keine alkoholfreien cocktails trinken.
außerdem sage ich es mal so: heute ist es der alkoholfreie cocktail und dann in einer woche das alkoholfreie bier. wie lange dauert es dann bis ich wieder saufe?
es gibt genug andere sachen was ich trinken kann und nicht triggert, also brauche ich keine coktails und erst recht kein alkoholfreies bier.
grüße
NNGNeo

Sunshine_33
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 4092
Registriert: 25.07.2013, 11:35

Re: Alkoholfreie Cocktails

Beitrag von Sunshine_33 » 24.06.2018, 09:21

Kann mich nur meinen Vorschreibern anschließen.
Meist werden ja diese alkoholfreien Coctails in Coctailgläsern angeboten, in denen auch Coctails mit Alk serviert werden.
Das allein könnte schon den einen oder anderen triggern.
Darum halte ich von sowas grundsätzlich Abstand. Ich kann ebenso gut aus ganz normalen Gläsern trinken.
Die alkoholfreie Variante kommt geschmacklich auf 'ne Art Saftmischung mit Deko-Verzierung raus,
die zudem kleiner und teurer als die altbekannte Apfelsaftschorle ist.
Richtig.
Warum also nicht die normale Saftschorle oder eine Limo etc. trinken, ist doch auch lecker.

LG Sunshine

Thalia1913
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 3698
Registriert: 27.06.2014, 10:50

Re: Alkoholfreie Cocktails

Beitrag von Thalia1913 » 24.06.2018, 12:33

Hallo,

ich hingegen freue mich über die Möglichkeit, leckere Saftmischungen mit schöner Deko - in meinem Fall gerne zitronig-spritzig - bestellen zu können. Ansonsten trinke ich mit Vorliebe Mineralwasser.

So findet im Laufe der trockenen Zeit halt jeder die Dinge, die er/sie für sich persönlich als Risiko sieht, oder eben nicht. Aber heute sehe ich das für mich auch schon anders als am Anfang der Trockenheit.

Grüße
Thalia

Carl Friedrich
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1534
Registriert: 06.07.2015, 22:47

Re: Alkoholfreie Cocktails

Beitrag von Carl Friedrich » 24.06.2018, 14:27

Thalia1913 hat geschrieben:
24.06.2018, 12:33

ich hingegen freue mich über die Möglichkeit, leckere Saftmischungen mit schöner Deko - in meinem Fall gerne zitronig-spritzig - bestellen zu können.
Bei meinem Beitrag dachte ich auch an meinen letzten Besuch in einen Bistro in meiner Heimatstadt und dessen Cocktailkarte. 2 Seiten "normale" und ganz unten wurden 2 alkoholfreie Varianten angeboten. Selbstverständlich in derselben optischen Aufmachung wie die Originale. Daher mein Vergleich. Gegen ein leckere Saftmischung -jedoch in anderer Aufmachung- habe auch ich keine Einwände. Nur leider war der von meiner Frau gewählte Cocktail nicht einmal das.

Das dürfte in einer "Saftbar" schon was ganz anderes sein.

Gruß
Carl Friedrich

kossi

Re: Alkoholfreie Cocktails

Beitrag von kossi » 26.06.2018, 11:37

Hallo, ich lasse alles weg, was mich an Alkohol erinnert.Wenn ich Wasser oder Schorle aus einem Bierglas trinke habe ich kein Problem.
Aber Cocktail verbinde ich mit Alkohol, ich vergleiche es wie mit vegetarische Wurst, das ist es auch so, entweder ich esse Fleisch oder nicht,
wenn nicht dann muss es keine Wurst sein.
Was mich antriggert, sind Spezi in einer Bierflasche, ich verbinde es mit Alkohol.
Ich lasse alles weg was mich an Alkohol erinnert.

Grüße kossi

Antworten