Der gefährliche Frühling

Eigene Gedichte und eigene Geschichten.
Antworten
Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 31338
Registriert: 04.11.2004, 23:21
Geschlecht: Männlich

Der gefährliche Frühling

Beitrag von Karsten » 21.03.2014, 14:51

Der trübe Winter hat uns endlich verlassen.
Die warme Sonne scheint von früh bis spät.
Nun nur jetzt nicht die Gedanken verblassen,
der Teufel die falschen Wege dann rät.

Alle Menschen scheinen glücklich zu sein.
Die Frühling erweckt die Lebensgeister neu.
Trocken gehöre ich dazu, das Leben ist rein,
kann auf Menschen zugehen ohne Scheu.

Suche dir immer Menschen mit klarem Blick.
Die Wenigstens brauchen Alkohol zum leben.
Schaue nach vorn und nicht nur immer zurück,
sie können dir Hilfe und viel Kraft auch geben.

Der Frühling ist schön, aber hat auch Tücken.
Der Biergarten, ein Ort von uns früher, lacht.
Nun nur in den Gedanken keine bösen Lücken,
Ein Glas, es geht wieder los, bis es kracht.

Gruß
Karsten
Forenunterstützung

Antworten