Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

alkoholiker – ich doch nich – keine ahnung – klar ich

Wie ist das Leben nach dem Alkohol ohne Alkohol? Erfahrungsberichte und Lebensgeschichten von schon länger trockenen Alkoholikern im Alkoholforum.
Ein neues Thema bitte erst ab ein Jahr Trockenheit eröffnen.
Antworten
kamarasow
neuer Teilnehmer
Beiträge: 108
Registriert: 20.10.2016, 11:35

Re: alkoholiker – ich doch nich – keine ahnung – klar ich

Beitrag von kamarasow » 15.10.2018, 16:29

Karsten, vielleicht täte dir etwas Abstand vom Forum gut.

Auch wenn du mich mit deinen Worten etwas madig machst, ich bin dir dennoch dankbar dafür, dass du mit dem Forum die Möglichkeit des Austauschs für Alkoholiker geschaffen hast. Das Forum hilft den Menschen.

Kamarasow

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 32122
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich

Re: alkoholiker – ich doch nich – keine ahnung – klar ich

Beitrag von Karsten » 15.10.2018, 16:34

Was nützt es mir, anderen mir fremden Menschen zu helfen?
Was heisst "madig machen"?
Ich kann es einfach nicht verstehen, dass jemand einfach geht, der hier Hilfe bekommen hat????????

Wenn ich damals so gedacht hätte, gäbe es das Forum nicht

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 32122
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich

Re: alkoholiker – ich doch nich – keine ahnung – klar ich

Beitrag von Karsten » 15.10.2018, 16:38

So wie ich dich verstehe, möchtest du deine Erfahrungen hier nicht weitergeben?
Ich habe es nun 14 Jahre gemacht und möchte es jetzt auch niemanden mehr helfen.
Wo ist da das Problem?

kamarasow
neuer Teilnehmer
Beiträge: 108
Registriert: 20.10.2016, 11:35

Re: alkoholiker – ich doch nich – keine ahnung – klar ich

Beitrag von kamarasow » 15.10.2018, 17:01

zur 1.Frage: Was bedeutet für dich einen Nutzen zu haben? Hilfst du nur, weil du absehbar einen Nutzen von etwas oder jemandem erhältst? Ich bin dir dankbar.
zur 2.Frage: Ich verstand dich im Sinne von: "Du hilfst durch deine Schreibfaulheit keinem anderen hier im Forum. Das ist als blöd anzusehen". Also hast du mich, so wie ich dich verstehe, als "schlechten/unerwünschten" Forumsteilnehmer hingestellt und madig (schlecht) geredet.
zur 3.Frage: Bezieht sich deine Frage auf mich? Denn ich bin noch da. Wenn du jemanden anderen meinst: Keine Ahnung, was die Beweggründe sind.
zum 2ten Beitrag, 1 Satz: Meine Erfahrungen gebe ich bei Fragen gern weiter. Ich schreibe nirgends, dass ich das nicht weitergeben wöllte.
zum 2ten Beitrag, 2 Satz: Das ist voll und ganz deine Entscheidung. Wenn es dich kaputt macht, dann hör auf damit. Du wirst den Menschen nicht bessern können. Er ist wie er ist. Ergo, kein Problem.

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 32122
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich

Re: alkoholiker – ich doch nich – keine ahnung – klar ich

Beitrag von Karsten » 15.10.2018, 17:12

Jeder kann sich angesprochen fühlen oder auch nicht. :)

Meine Beweggründe 2004 das Forum aufzumachen, war in der Hoffnung ( so wie ich damals selbst nüchtern geworden bin ), dass es viele Betroffene gibt, die mit Hilfe des Forums nüchtern werden und dann anderen Menschen helfen, dass sie nüchtern werden können.

Das ist im Ganzen, nicht bei jedem, aber im in der Masse gesehen, eine falsche Hoffnung gewesen.

Viele sehen es hier als selbstverständlich und als Art Beratungsstelle.

Das war früher anders und da hat es auch Spaß gemacht. Heute ist es eben leider nicht mehr so.

Warum es diese Entwicklung gab, weiss ich nicht, aber es ist halt so.

Ich werde die Menschen auch nicht ändern und will es auch nicht.

Ich möchte aber auf die sich ausschleichende Forenentwicklung hinweisen.

Das sich dadurch dauerhaft auch nichts ändern wird, weiss ich auch.

Die Zeiten sind eben andere, wie damals 2004

sorra
neuer Teilnehmer
Beiträge: 66
Registriert: 06.10.2018, 10:59
Geschlecht: Weiblich

Re: alkoholiker – ich doch nich – keine ahnung – klar ich

Beitrag von sorra » 15.10.2018, 17:24

Ich habe mal ein neues Thema eröffnet, damit Silberkralle nicht hier gestört wird.
Vielleicht mag man ja hier, über das Thema weitersprechen: viewtopic.php?f=2&t=36380

Alles Liebe,
sorra

Correns
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 2589
Registriert: 09.01.2010, 18:52
Geschlecht: Männlich

Re: alkoholiker – ich doch nich – keine ahnung – klar ich

Beitrag von Correns » 17.10.2018, 17:46

silberkralle hat geschrieben:
10.10.2018, 08:14
...ich hab den eindruck, dass genau dieses "ändern" bzw. das löschen ein grund dafür ist, dass imo so wenig im offenen bereich geschrieben wird...matthias
Hallo Matthias,

da war ja einige Tage richtig viel los in Deinem Faden.
Du hast sicherlich recht, dass dies nur ein grund ist.
Viele Gründe sprechen für das Forum, manche Verbesserungen wurden auf längere Zeit verschoben und einige Punkte werden nicht umgesetzt.
Das ist einfach so.
Mir tut der Austausch im Forum gut. Die Vielfalt der einzelnen Meinungen ist hoch spannend.

Viele Grüße
Correns

silberkralle
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 7195
Registriert: 04.12.2009, 12:40

Re: alkoholiker – ich doch nich – keine ahnung – klar ich

Beitrag von silberkralle » 22.10.2018, 09:33

glück auf alle

ja - war was loß in meinem fädchen (schade, dass es schon wieder vorbei is)

ich bin heute nacht 0:05 wieder uropa geworden - freu mich riiiiiiiiiiiiiesig (der 1. bub)

schöne zeit

:D
matthias
trocken, glücklich und zufrieden

Antworten