Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Martin, lange trocken aber nicht geheilt

Wie ist das Leben nach dem Alkohol ohne Alkohol? Erfahrungsberichte und Lebensgeschichten von schon länger trockenen Alkoholikern im Alkoholforum.
Ein neues Thema bitte erst ab ein Jahr Trockenheit eröffnen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Aurora
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 12576
Registriert: 02.05.2007, 13:47

Beitrag von Aurora » 17.05.2017, 07:58

Lieber Martin,

hoffentlich hat deine Uhr jetzt keinen Sonnenbrand :shock: .

Liebe Grüße
Aurora

Martin

Beitrag von Martin » 17.05.2017, 12:07

Hallo Aurora,

nee, die hat keinen Sonnenbrand.

Ich habe sie vorher mit Sonnenmilch eingeschiert :lol:

---------------------------------------------
LG Martin
Wie kann ich das Forum unterstützen?

Martin

Beitrag von Martin » 02.06.2017, 12:04

Hallo zusammen,

langsam aber sicher geht es mit großen Schritten Richtung Urlaub :lol:

Noch 37 Tage, ich zähle schon und es wird jeden Tag weniger :!:

Leider sind 14 Tage Urlaub sooo schnell vorbei, aber das Leben besteht leider nicht nur aus Urlaub :idea:

Mir geht es gut, so soll das bleiben :lol:

LG Martin

Martin

Beitrag von Martin » 22.06.2017, 15:33

Hallo zusammen,

bei uns ist am Wochenende Straßenfest, da bringen mich keine 10 Pferdde hin :!:

Diese Hitze und ein Bierstand neben dem anderen, viel brauche ich dazu wohl nicht zu schreiben :roll:

Ich bleibe zu Hause, da ist es am schönsten :lol:

LG Martin

Carl Friedrich
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1522
Registriert: 06.07.2015, 22:47

Beitrag von Carl Friedrich » 22.06.2017, 16:01

Hallo!

Weise Entscheidung, die ich genau so getroffen hätte.

Die Neuanfänger im Geschäft Abstinenz wären gut beraten, sich daran ein gutes Beispiel zu nehmen. Stichwort: Risikominimierung.

Gruß
Carl Friedrich

Martin

Beitrag von Martin » 07.07.2017, 21:23

Hallo zusammen,

heute habe ich ein Beispiel dafür wie schnell etwas ungeplantes geschehen kann.

Am Sonntag wollte ich in Urlaub fahren, aus familiären Gründen musste ich ihn aber absagen.

Wäre ich nicht so gefestigt, es wäre ein super Grund zum saufen.

Also überstürzt es nicht mit dem Trocken werden, lass euch Zeit denn es lohnt sich.

Einfach noch mal die Grundbausteine lesen :!:


LG Martin

Slowly
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1437
Registriert: 28.02.2014, 01:29

Beitrag von Slowly » 08.07.2017, 08:37

Hallo Martin,

kurz bevor ich deinen Bericht gelesen habe, hatte ich daran gedacht, wie fragil das Leben und die geschmiedeten Pläne sein können und mein kleiner Sohn und ich uns sehr glücklich schätzen können, wenn wir Montag hoffentlich zusammen in den Urlaub fahren dürfen.

Jetzt lese ich von dir und drücke dir die Daumen, dass du zu einem späteren Zeitpunkt deinen Urlaub unbeschwert nachholen kannst.

Es ist schön, dass du für deine/n Familienangehörige/n da bist, das ist erst mal das Allerwichtigste. :)

Ganz liebe Grüße und alles Gute für Euch !

Slowly

Correns
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 2631
Registriert: 09.01.2010, 18:52
Geschlecht: Männlich

Beitrag von Correns » 08.07.2017, 18:02

Martin hat geschrieben:Also überstürzt es nicht mit dem Trocken werden,
lass euch Zeit denn es lohnt sich.
Hallo Martin,

ich teile Deine Aussage nicht im Geringsten.
Je früher ich mit dem trocken Werden beginne, desto besser.
Ich sehe überhaupt nicht, dass es sich gelohnt hat,
dass ich mir Zeit gelassen habe, bis ich 53 Jahre alt war.

Viele Grüße
Correns

Antworten