Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Warum muss ich Stärke zeigen?

Wie ist das Leben nach dem Alkohol ohne Alkohol? Erfahrungsberichte und Lebensgeschichten von schon länger trockenen Alkoholikern im Alkoholforum.
Ein neues Thema bitte erst ab ein Jahr Trockenheit eröffnen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Cadda
aktiver Teilnehmer
Beiträge: 961
Registriert: 04.09.2017, 20:53

Re: Warum muss ich Stärke zeigen?

Beitrag von Cadda » 04.11.2018, 08:28

Gute Reise... und gute Besserung...

Aurora
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 12439
Registriert: 02.05.2007, 13:47

Re: Warum muss ich Stärke zeigen?

Beitrag von Aurora » 04.11.2018, 08:35

Hallo Yvonne,

Ich habe sehr viel Verständnis für deine Wut auf deinen Mann und die Umstände in deinem Leben. Das gibt dir aber nicht das Recht, so mit Menschen hier zu kommunizieren. Du kennst ja hier auch niemanden persönlich! Du gehst hier mit Menschen so um, wie du es dir andersherum verbittest. Deine Erziehung war zu sagen, was dir quer liegt. Da ist nichts gegen zu sagen. Aber die Art und Weise wie du das machst ist einfach grottig, ganz ehrlich. Dafür habe ich kein Verständnis mehr. Du schreibst von Grenzen... Die haben wir tatsächlich, auch ich als Co, und die verletzt du permanent auf schwerste Weise. Du kennst niemanden von hier und maßt dir an, alles zu kennen über alle hier. Diese Macht und das Recht hast du nicht.

Und darum bin ich nicht böse, dass du dich verabschiedest. Es ist für mich besser, ich möchte so was nicht mehr, diese Grenzverletzungen und Beschimpfungen, diese Beschuldigungen ohne Grund, so was habe ich hinter mir. Mit Menschen, die nicht alle Alkoholiker sind. Denn Menschen sind Menschen sind Menschen. Keine Kategorien, in die sie willkürlich von jemandem reingesteckt werden. Ich meide Menschen, die so auf den Grenzen herumtrampeln, wie du es machst, sorry.

Ich bin übrigens sehr glücklich mit meinem Alki, den ich jetzt habe. Trocken, einen nassen möchte ich nicht mehr, das ist klar. Mir tut inzwischen jeder leid, der in dieser furchtbaren Sucht hängt, ich habe hier erfahren, wie quälend das ist.

So, und nun gehe ich mit meinem Alki frühstücken. Alkoholfrei...
Mach's gut.

Aurora

Taxi
neuer Teilnehmer
Beiträge: 116
Registriert: 15.05.2018, 21:47

Re: Warum muss ich Stärke zeigen?

Beitrag von Taxi » 04.11.2018, 09:35

Hallo Yvonne,
egal wie krank oder gesund jmd ist.
Was zählt ist das Verhalten.
Und wenn man sich da nicht einig ist, gibtes was zu verändern.
Nun trollst du dich von dannen.

Ich wünsche allen gute Gesundheit und einen schönen Tag

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 32623
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Re: Warum muss ich Stärke zeigen?

Beitrag von Karsten » 22.12.2018, 15:43

Hallo,

ich möchte nicht versäumen, hier allen schon mal ein frohes Fest zu wünschen :D
Ich habe auch einiges vor an diesen Tagen.

Gruß
Karsten

Ernest
neuer Teilnehmer
Beiträge: 137
Registriert: 21.11.2017, 19:03

Re: Warum muss ich Stärke zeigen?

Beitrag von Ernest » 22.12.2018, 19:00

Hallo Karsten

Gut, dass Du Deine Wünsche in diesem Thread schreibst...

Dein Wort in Gottes Ohr.

Lieber Gruss
Ernest

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 32623
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Re: Warum muss ich Stärke zeigen?

Beitrag von Karsten » 19.01.2019, 21:06

Guten Abend,

das neue Jahr läuft gut an.
Hatte jedes Wochenende eine Art Event.
Nächstes Wochenende geht es zum Beispiel nach Berlin zu einer Burlesk-Show.
Da hat mich eine Freundin eingeladen und da freue ich mich schon sehr drauf.

Einfach raus unter Leute und das Leben genießen :)

Gruß
Karsten

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 32623
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Re: Warum muss ich Stärke zeigen?

Beitrag von Karsten » 26.01.2019, 12:39

Hallo,

heute sind es nun 20 Jahre, die ich trocken bin.
Nachher fahre ich los nach Berlin, weil es ja auch gefeiert werden soll.
Hier liegt zwar ein Haufen Schnee, aber ich hoffe, die Straßen sind gestreut, so das ich auch sicher ankommen werde.

20 Jahre sind eine lange Zeit, aber trotzdem bin ich auch weiter achtsam, damit es noch mal 20 Jahre werden :)

Gruß
Karsten

Speranza
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1213
Registriert: 27.09.2011, 15:18
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Angehörige

Re: Warum muss ich Stärke zeigen?

Beitrag von Speranza » 26.01.2019, 14:31

Herzlichen Glückwunsch zu den 20 Jahren Trockenheit, feiere recht schön!

LG Marie

Antworten