Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Hi: Vorstellung von Eleni

Hilfe für erwachsene Kinder von Alkoholikern

Moderator: Moderatoren

Antworten
Eleni
neuer Teilnehmer
Beiträge: 5
Registriert: 01.03.2017, 15:01

Hi: Vorstellung von Eleni

Beitrag von Eleni » 06.03.2017, 17:49

Hallo zusammen,

bin vor inzwischen fast zwei Woche auf Euer Forum gestoßen und habe viel gelesen... Verwirrt, traurig, trotzig. Aber auch erleichtert und irgendwie angekommen.

Ich bin das Kind zweier Alkoholiker.

Allein dieser Satz ist schon mal eine Überwindung und Offenbarung - ich finde mich selbst eher am Anfang meiner Aufarbeitung. Ich führe ein erwachsenes Leben, aber im erwachsenen Gefühl bin ich noch nie angekommen. Da sind immer meine Eltern.

Aber ich möchte auf jeden Fall Euch/Uns allen viel Kraft wünschen - seit ich hier lese, hat sich in meinen Gedanken unglaublich viel getan (bis jetzt eher Richtung Chaos, aber auch sehr befreiend).
Vielen, vielen Dank für Eure Offenheit und Euer Da-sein. Als Einzelkind habe ich mir immer Geschwister gewünscht, einfach dass ich mit meinen Erfahrungen nicht allein bin, dass es andere Menschen gibt, die "verstehen"- danke, dass ich euch gefunden habe (*kitsch-ende*, aber musste jetzt sein).

Viele Grüße
Eleni

Aurora
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 12445
Registriert: 02.05.2007, 13:47

Beitrag von Aurora » 11.03.2017, 13:52

Hallo Eleni,

ich sag dir mal "Guten Tag" :) .

Es ist toll, wenn du aus diesem riesigen Fundus an Erfahrungen für dich Dinge raus nehmen kannst. Wenn sie dich zum Nachdenken bringen. Zu Erkenntnissen.

Und es ist ein gutes Gefühl zu wissen, ich bin nicht alleine. Meine Gefühle sind nicht falsch sondern normal bei diesen Lebenserfahrungen.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
Aurora

FallenChocoCookie
neuer Teilnehmer
Beiträge: 33
Registriert: 01.02.2017, 16:39

Beitrag von FallenChocoCookie » 11.03.2017, 22:43

Hallo Eleni! (:

Es ist wirklich schön herauszufinden, dass man mit seinen Gedanken und Gefühlen nicht alleine oder abnormal ist. Und es ist auch toll sich mit anderen einfach austauschen zu können, die einen verstehen. Selbst wenn man über etwas nicht so schönes redet.

LG,
Cookie

Sagara
neuer Teilnehmer
Beiträge: 282
Registriert: 22.03.2011, 11:12

Beitrag von Sagara » 12.04.2017, 21:20

Hallo Eleni!

Wie geht es dir in deinem Chaos :roll: :?:

Mit liebem Gruß,
Sagara

Antworten