Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Vater trinkt nach sechs Jahren Abstinenz wieder

Hilfe für erwachsene Kinder von Alkoholikern
Antworten
Engel236
neuer Teilnehmer
Beiträge: 5
Registriert: 03.10.2018, 22:42
Geschlecht: Weiblich

Vater trinkt nach sechs Jahren Abstinenz wieder

Beitrag von Engel236 » 10.10.2018, 20:19

Wie in der Vorstellung schon geschrieben hat mein Vater aus meiner Sicht aus heiterem Himmel wieder angefangen zu trinken.
Mit einem Schlag ist alles so wie früher, ich bin fix und fertig, meine Mutter ist eine typische Co-Abhängige. Sie setzt mich auch unter Druck, wenn ich den Kontakt abbreche tut sie sich etwas an...
Ich will mit dem ganzen Mist nichts mehr zu tun haben, ich habe selbst genug um die Ohren.
Kinder, Job, Haushalt, Kinder vom Opa fernhalten (wir wohnen recht nah beieinander), die komplette Unterstützung die ich hatte (Fahrdienst, Babysitter) ist weggefallen.
Außerdem bin ich ziemlich wütend auf meine Mutter, es kommt jetzt alles hoch, was Sie mir während meiner Kindheit zugemutet hat, ich musste schon immer alles regeln, die letzten Jahre wag ich auch mehr Beschäftigungshherapeut für meine Eltern als sonst was.
Meine Mutter ist total fertig, mein Vater lässt selbst nüchtern nicht mit sich reden ( er wird bockig und gibt einfach keine Antwort und zur Krönung gibt es u. a. Wegen diesem Thema auch Riesen Streit mit meinem Mann.

Sunny1976
neuer Teilnehmer
Beiträge: 62
Registriert: 03.10.2017, 10:58

Re: Vater trinkt nach sechs Jahren Abstinenz wieder

Beitrag von Sunny1976 » 15.10.2018, 22:14

Hallo Engel236,

wie geht es Dir heute?

Hat sich die Situation mit Deiner Mutter etwas beruhigt?

Es ist schlimm, was der Alkohol alles anrichten kann. Ich bin zwar kein Kind eines Alkoholikers, kann Dir somit nicht wirklich gute Tips geben. Aber ich denke, das Beste wäre es, Dich aus der Situation raus zu ziehen und Dich auch nicht von Deiner Mutter erpressen zu lassen.

Liebe Grüße
Sunny

Engel236
neuer Teilnehmer
Beiträge: 5
Registriert: 03.10.2018, 22:42
Geschlecht: Weiblich

Re: Vater trinkt nach sechs Jahren Abstinenz wieder

Beitrag von Engel236 » 29.10.2018, 18:16

Hallo Sunny,

Danke der Nachfrage.

Letzte Woche hat er eine Therapie machen wollen, am Abend vorher hat er einen Rückzieher gemacht..
Ich habe ihm gesagt, dass ich mich von jetzt ab fernhalte, weil ich es nicht mehr aushalte. Da wird man dann noch nachgeäfft...
Ich habe den Verdacht, dass meine Mutter ihm rationiert etwas zu trinken gibt.
Ich muss versuchen, mich um mein eigenes Leben zu kümmern, aber es tut so weh.

Antworten