Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Urlaubspläne ?

Dieser Bereich kann für alle Themen, wie Hobby, Freizeitgestaltung und andere Interessen zum Erfahrungsaustausch genutzt werden

Moderator: Moderatoren

Slowly
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1431
Registriert: 28.02.2014, 01:29

Beitrag von Slowly » 09.08.2017, 11:43

Hallo an alle Deutschland-Kenner,

ich will Ende September-Anfang Oktober von der Lüneburger Heide startend nach Baden Württemberg fahren.

Erstmals habe ich einen Wohnwagen mit dabei.

Wir wollen diese Art von Reisen mal testen und 2-3 Nächte darin übernachten, die restliche Zeit verbringen wir bei der Familie.

Wer kann mir in der Nähe der A7 interessante. lustige, schöne, sportliche Ziele nennen.......

Meine Mitreisenden sind zwischen 10 und 50 jahre alt.

Ich würde mich total über ein paar Tips freuen.

LG Slowly

Slowly
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1431
Registriert: 28.02.2014, 01:29

Beitrag von Slowly » 13.08.2017, 09:38

Guten Morgen,

die Wahl fiel auf den Weinbergbunker inkl. Führung in Kassel und die Kurhessen-Therme.

In Stuttgart geht es dann auf den Wasen,
solange meine Nerven das zulassen. :wink:

Um das Bierzelt machen wir nat. eine großen Bogen.

Ansonsten sind wir inzwischen so viele, dass zwei Leute sogar auf der Doppelluma im Auto werden schlafen müssen.

Ich selbst werde da definitv nicht dazu gehören ;) .

LG und einen schönen Sonntag

Slowly

Linde66
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19113
Registriert: 08.10.2008, 23:13
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: EKA

Beitrag von Linde66 » 13.08.2017, 11:30

Hallo Slowly,

habe gerade gerätselt, was eine Doppelluma ist. Aber auf einmal hat es Klick gemacht... :lol:

In Kassel war ich oft, eine faszinierende Stadt auch außerhalb der Documenta-Zeiten. Denn über die Kunst stolpert man fast automatisch wenn man unterwegs ist, zum Beispiel oben in dem Landschaftspark Wilhelmshöhe.

Liebe Grüße und dir einen schönen Sonntag!

Linde

Barthell
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1267
Registriert: 24.04.2016, 14:36

Beitrag von Barthell » 13.08.2017, 19:55

Bei mir gehts im September nach Norwegen in ein Mökki (Saunahütte)

14 Tage ohne Strom und Fließend Wasser, dafür mit Sauna, Quelle, See vorm Haus und Paddelboot mitten im Wald.

einfach vor uns hinleben ohne Druck von irgendwoher

Slowly
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1431
Registriert: 28.02.2014, 01:29

Beitrag von Slowly » 14.08.2017, 07:59

Hallo Linde,

das kleine Rätsel war unbeabsichtigt eingebaut :) .

Danke für den Tip, wenn das so ist, dann werde ich nach Kassel noch einmal ohne die ganzen Teenies fahren.

Hallo Barthell,

das hört sich toll an.

Vielleicht erzählst du ja danach mal ein wenig hier.

LG Slowly

Slowly
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1431
Registriert: 28.02.2014, 01:29

Beitrag von Slowly » 24.08.2017, 06:42

Hey Linde,

ich war dann mal in Kassel.

:)

Die Documenta habe ich nur am Rande mitbekommen, wir waren samstags auf der Wilhelmshöhe und habe den Bergpark auf uns wirken lassen und dort superlecker gegessen.

Am Sonntag wollten wir die Wasserspiel ansehen aber oh Schreck, vor lauter Menschen hätte man wohl kein Wasser mehr gesehen. Gecancelt ! :)

Dann waren wir noch in dem Wald, in dem einige Dokumentakünstler zu Lebzeiten ihr Grabmal gestalteten und dann auch dort beerdigt wurden.

War beeindruckend :).

Das Beste an allem aber war die airbn* Unterkunft..........

Nette ( lebendige ;) ) Menschen, Tiere, Gespräche, Superfrühstück........

Da kann Kassel nicht dagegen anstinken. ;)

Danke für den guten Tip !

LG Slowly

Antworten