Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Gibt es Interessierte an der WM?

Dieser Bereich kann für alle Themen, wie Hobby, Freizeitgestaltung und andere Interessen zum Erfahrungsaustausch genutzt werden
Antworten
garcia
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1212
Registriert: 20.01.2012, 19:54

Beitrag von garcia » 24.06.2014, 00:26

Grad Fußball geguckt...Also ich glaub ja nicht daß Brasilien es noch weit bringt... aber sie haben Glück daß sie nicht gegen Holland ranmüssen. So mags ja noch was werden mit dem Viertelfinale

Hab auch das Ghana-Deutschland Spiel mit meim Sohn geguckt hier. Was haben wir beide für Ghana gebibbert, ich fand die echt beeindruckend... ich bin ja eh immer mehr für die Underdogs und fand schon daß Ghana diesen Sieg verdient gehabt hätte. Deutschland kommt ja eh auch so ins Halbfinale.

WM-Fieber hab ich zwar nicht grade aber Spaß macht das ganze Ballyhoo ja doch, muß ich sagen...Heidenspaß sogar, auch wenn ich niemals begreifen werd was falsche 6 und Doppelsechs und halbe 9 etc.pp. nun eigentlich bedeuten sollen - hab so das Gefühl daß das auch voll egal war bei Ghana-Dtschl. Das war eben Kampf jenseits von Taktik. Entertainment. So mag ich das :-)

Außerdem mag ich Holland. Hätten seit Jahrzehnten mal nen WM-Titel verdient gehabt. Orange ist auch ne sonnige Farbe. Wenn das klappen sollte würde ich mir n Loch innen Bauch freuen.

Und wenn's Deutschland wird auch ok. Gibt ne gute Stimmung hier und daß weiß ich auch zu schätzen. Ich mag lächelnde Gesichter. Aber wichtig ist irgendwie anders... aber mir macht das alles Spaß :-)

Bissel wirrer Eintrag aber paßt zum Thema hehe

Katharsis
aktiver Teilnehmer
Beiträge: 581
Registriert: 14.01.2013, 17:02

Beitrag von Katharsis » 24.06.2014, 09:20

Mich hat´s vor vielen Jahren während einer WM erwischt: Allein zu Haus wollte ich nur ein Tablett aus dem Wohnzimmer tragen, guggte zufällig in Richtung Glotze und erstarrte wie Lot´s Weib :-): Volle 45 Minuten stand ich wie ein Mondkalb – immer noch mit dem Tablett beschwert – und verfolgte gebannt das Spiel. Wundert mich heute noch, dass beim Jubeln nix zu Bruch ging :-). Damals habe ich beschlossen, Klose zu adoptieren.

Als Kind hab ich selbst mal Fußball gespielt – ich überlege gerade, ob ich eigentlich in meinem Leben wenigstens etwas ausgelassen habe – allerdings nicht lange. Ich war zwar ein Zwerg, aber schnell und wendig und holte mir fast jeden Ball. Blöderweise immer mit der Hand, da ich vorher Jahrelang Handball gespielt hatte. Alle haben mich gehasst und ich wurde ins Tor verbannt. Das war mir zu öde und ich begann mit Leichtathletik, wo man bekanntermaßen alle Körperteile zum Einsatz bringen kann und nix von mir nicht mitspielen durfte :-).

Bundesliga gugg ich kaum, denn da wird einfach eingekauft, wenn genügend Kohle vorhanden ist. Die Schinscherei geht mir auf den Keks. Viel spannender fände ich es, wenn jeder nur dort spielen dürfte, wo er gerade lebt. Pauli würde vielleicht nur mit 3 Mann antreten, aber sie hätten wieder Biss *g. Ich hab sie mal auf dem Betze gesehen und wurde stark an eine Teeparty erinnert. Vielleicht ging´s ihnen mit dem Tablett ähnlich wie mir vor Jahren…

Das Spiel gegen Ghana war allerdings jetzt nach Jahren wieder das erste, was ich allein angesehen habe und ich war von Ghana schwer beeindruckt. Klose ist mittlerweile groß genug, um sich gegen meine Adoptionspläne zu wehren, aber ich habe doch gejubelt, als Mr. Regungslos aus dem Tal der Ahnungslosen ihn einsetzen musste! Sofort bekam ich eine SMS: „Gugg´ mal, DEIN Miro“ :D. Herrrrlisch!
Meine Nachbarn haben mir übrigens die Schreierei verziehen.

Carpenter
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1698
Registriert: 09.12.2012, 08:15

Beitrag von Carpenter » 24.06.2014, 20:14

Katharsis hat geschrieben:
Als Kind hab ich selbst mal Fußball gespielt – ich überlege gerade, ob ich eigentlich in meinem Leben wenigstens etwas ausgelassen habe – allerdings nicht lange. Ich war zwar ein Zwerg, aber schnell und wendig und holte mir fast jeden Ball. Blöderweise immer mit der Hand, da ich vorher Jahrelang Handball gespielt hatte. Alle haben mich gehasst und ich wurde ins Tor verbannt. Das war mir zu öde und ich begann mit Leichtathletik, wo man bekanntermaßen alle Körperteile zum Einsatz bringen kann und nix von mir nicht mitspielen durfte :-).
*Hehe*

Ich frag mich echt, warum Dich noch keiner für ne WM-Kolummne angeworben hat...in fünf Sätze packst Du mehr Witz als ich bisher bei sämtlichen Berichterstattungen erhaschen konnte :-)

Daß Dich je jemand gehasst hat, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

Obwohl: Torfrau passt schon...die haben fast alle einen leichten, aber liebenswerten Knall :-)

Schönen Gruß und schöne Zeit und bitte bitte mehr WM-Reportagen :-)

Andreas

Dr.Gerner
neuer Teilnehmer
Beiträge: 143
Registriert: 25.03.2014, 03:35

Beitrag von Dr.Gerner » 24.06.2014, 21:53

"Suarez, hast du noch Hunger?"
"Nein, ich war vorhin beim Italiener!" :P

Martin

Beitrag von Martin » 24.06.2014, 23:49

Also.......

wer so risikobereit war und etwas Geld auf die Außenseiter setzte

kann jetzt mindestens mal schön essen gehen :lol:

LG Martin

Dr.Gerner
neuer Teilnehmer
Beiträge: 143
Registriert: 25.03.2014, 03:35

Beitrag von Dr.Gerner » 25.06.2014, 00:11

Die arme Elfenbeinküste...Elfer 10 Sekunden vor Abpfiff...so mies! Die Griechen haben die Sahne aber auch gepachtet bei sowas. Aber den Rückflug zahlt wieder Frau Merkel... :lol:

Andi089
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1636
Registriert: 16.09.2013, 19:48

Beitrag von Andi089 » 25.06.2014, 15:39

Hallo Andreas,

also ich mag nicht so recht verstehen was Du meinst?!

Ohne Götze würde Deutschland bei max 3 Punkten stehen. Wenn überhaupt. Denn er hat auch neben dem 1:0 gg Ghana den wichtigen Elfer zum 1:0 gegen die Portugiesen rausgeholt.

Wie wir mit Reus gespielt hätten, kann niemand sagen.

Löw hat mMn mit den Einwechslungen von Schweinsteiger & Klose alles richtig gemacht. Wenn auch für meinen Geschmack etwas zu spät reagiert.

Ich fands ein tolles Spiel zweier großartiger Mannschaften.

Gruß
Andi

Carpenter
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1698
Registriert: 09.12.2012, 08:15

Beitrag von Carpenter » 25.06.2014, 19:23

Hallo Andi,

Du schreibst es ja schon...Du magst es nicht so recht verstehen...was soll ich dann groß dazu schreiben ?

Rausgeholt hat er den Elfer gegen Portugal, sicher...verwandelt hat ihn dann aber ein anderer. Es ist müßig, darüber zu diskutieren, ob wir uns gegen Portugal ohne diesen Elfer wesentlich schwerer getan hätten oder ob der Elfer der Dosenöffner fürs Spiel war...Portugal präsentiert sich bisher jedenfalls als Torso mit einem Ronaldo jenseits jeglicher Normalform. Die Topspieler machen mir ganz allgemein nen relativ kaputten Eindruck...na gut, bis auf Robben vielleicht.

Zum Spiel gegen Ghana:

Götze köpft sich bei einer super getimten Flanke aufs eigene Knie und hat verdammtes Glück, daß die Kugel überhaupt reingeht. Ansonsten strahlt er so gut wie keine Torgefahr aus bisher, weder gegen Portugal noch gegen Ghana...wie auch...bei den Bayern hat er auch selten überzeugen können in dieser Saison.

Löw ist ein recht statischer Trainer, sozusagen das absolute Gegenteil zu Tuchel von Mainz...der ändert seine taktische Aufstellung während einer Partie z.T. mehrmals. Löw dagegen hat v.a. bei der letzten WM gegen Italien gezeigt, daß er während eines Spiels kaum noch taktische Impulse geben kann. Und aus meiner Sicht hat sich da nix verändert. Man kann seine Linie durchziehen und sagen: Okay, wir sind so stark, wir ziehen unsere taktische Marschroute durch. Dann muß man aber auch so stark sein. Nicht wenige Welttrainer haben ne klare Linie, aber richten ihre Taktik bei richtig starken Gegner dementsprechend ab...Arsene Wenger z.B., selbst Mourinho. Löw scheint das nicht wirklich zu jucken...er läßt gegen das quirlige Ghana genauso spielen wie gegen die statischen Portugiesen...mit vier gelernten IVs in der Abwehr. Das ist mindestens diskussionswürdig.

In zwei Punkten seh ich nen Konsenz zwischen uns: Löw hat Klose und Schweinsteiger viel zu spät gebracht. Bei Schweinsteiger kann man zu seiner Entlastung noch behaupten, daß er sich nicht sicher sein konnte, wie lange die Kraft bei Schweinsteiger hält. Bei Klose dagegen kann ich nix, aber überhaupt nix als Argument finden, das für eine Einwechslung zur Halbzeit gesprochen hätte...ich hätte ihn ohnehin von Anfang an gebracht.

Zweitens war es in HZ 2 wirklich ein hochinteressanter Kick mit offenem Visier...für nen Zuschauer genial...für "meinen" Trainer Favre aufgrund der unglaublichen Ballverluste und Abspielfehler eine Katastrophe...

Reus war vor seiner Verletzung in absolut blendender Form und ist aus meiner Sicht ohnehin der komplettere Spieler...aber darüber kann man zweifellos unterschiedlicher Ansicht sein.

Puh, soo lange wollte ich eigentlich nicht schreiben :-)

Beim Fuppes gehen bei mir regelmäßig sämtliche Gäule durch, also laß Dich nicht von mir einlullen...wenn Dir Götze bisher bei der WM gut gefällt, dann isses doch okay :-)

Schönen Gruß

Andreas

Antworten