Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

WM 2018

Dieser Bereich kann für alle Themen, wie Hobby, Freizeitgestaltung und andere Interessen zum Erfahrungsaustausch genutzt werden

Moderator: Moderatoren

Antworten
viola
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 15772
Registriert: 04.01.2010, 11:16

Re: WM 2018

Beitrag von viola » 17.06.2018, 19:11

Aber was heißt das jetzt für die deutschen? Sieht so aus, als dürften sie trotz der Niederlage bei der Weltmeisterschaft weiter mitmachen? Warum das? Schaltet man nicht aus, wenn man verloren hat?

Hab nur gerade erfahren, dass dieses Spiel verloren wurde, ansonsten verfolge ich den Fußball ja nicht so wirklich, da er mich nicht interessiert. Aber die Regeln verstehe ich auch nicht.

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 32853
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Re: WM 2018

Beitrag von Karsten » 17.06.2018, 19:33

Das mit den Ausscheiden, kommt erst später.
Am Anfang gibt es Gruppen von je 4 Mannschaften, wo jeder gegen jeden spielt.

viola
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 15772
Registriert: 04.01.2010, 11:16

Re: WM 2018

Beitrag von viola » 17.06.2018, 19:35

Ach so danke, habe mich schon gewundert, warum alle so relativ ruhig sind.

Pancho
neuer Teilnehmer
Beiträge: 333
Registriert: 11.11.2015, 09:39

Re: WM 2018

Beitrag von Pancho » 17.06.2018, 20:01

Ich freue mich mit Mexiko.
Die haben das gezeigt, was Deutschland hat vermissen lassen: Leidenschaft, Spielfreude, überhaupt Lust am Spiel.

Ständig wurde außerdem lamentiert, sich fallen gelassen, etc.
Da war kaum Biss zu spüren.
Alles, wirklich alles lief über rechts.
Ideenlos.
Die letzten 20 min dann etwas besser.
Aber ich war lange nicht mehr so enttäuscht von einem Spiel der deutschen Mannschaft.

Carl Friedrich
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1514
Registriert: 06.07.2015, 22:47

Re: WM 2018

Beitrag von Carl Friedrich » 17.06.2018, 21:15

Zu früheren Saufzeiten hätte ich mich furchtbar aufgeregt über den lustlosen Auftritt der Jungmillionäre und gleichzeitig einen prima Vorwand gehabt, mir ein paar Schnäpse auf die Lampe zu gießen.

Und heute: Ehrlich, es ist mir fast schon egal. Was soll'. Ich bin ganz ruhig geblieben und bin es immer noch. Man kann nicht immer bei einem großen Turnier (WM oder EM) unter die letzten 4 oder gar ins Finale kommen.

Und noch sind die total überbezahlten Herren nicht ausgeschieden. Warten wir es mal ab.

Gruß
Carl Friedrich

viola
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 15772
Registriert: 04.01.2010, 11:16

Re: WM 2018

Beitrag von viola » 19.06.2018, 14:36

Komisch, es ist doch nur ein Spiel. Warum wird das so hoch gehängt?

Carl Friedrich
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1514
Registriert: 06.07.2015, 22:47

Re: WM 2018

Beitrag von Carl Friedrich » 19.06.2018, 15:46

Hallo Viola!

Das kannst Du nicht nachvollziehen, da Du nicht mit dem entsprechenden Fußballvirus infiziert worden bist.

Gruß
Carl Friedrich

Ingrid2012
aktiver Teilnehmer
Beiträge: 715
Registriert: 21.12.2011, 13:14

Re: WM 2018

Beitrag von Ingrid2012 » 19.06.2018, 16:26

Hallo Viola,

die Zeiten, daß es nur ein Spiel ist, galten vielleicht noch, ich schätze mal, so vor ca.40 - 50 Jahren. Da haben Rummenigge und Breitner sich bei der WM noch ein Zimmer geteilt, und durften während der WM ihre Frauen nicht sehen. Und dann fing es an, immer mehr zum großen Geschäft zu werden. Und mittlerweile ist es ein mehrere Milliarden Geschäft. Vereine wie Spanien und Brasilien haben einen Marktwert von ca. einer Milliarde. Der zur Zeit am höchsten gehandelte Transferwert für Neymar liegt bei ca. 150 000 Millionen Euro.(So viele Millionen gab es, und wird es nie bei Günther Jauch geben :roll: ).

Klar sehe ich total gerne, wie gekonnt Neymar 4 Abwehrspieler ausspielt, das macht schon Spaß, aber das ist auch nicht mehr so oft mein Ding, das Geschäft ist mir zu groß geworden.

Bei der jetzigen WM schaue ich gerne Spiele, bei denen sog. Außenseiter mitspielen. Panama z.b., oder gestern das Spiel England gegen Tunesien, da hat sich England wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert.

Und wenn am sa Deutschland gegen Schweden spielt, da freue ich mich auch schon drauf, das wird schon spannend werden, denn wenn sie da nicht gewinnen, sind sie für meine Begriffe eh raus. Aber ich werde da nicht in Tränen ausbrechen.

SG Ingrid

Antworten