Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Gefahren von künstlicher Intelligenz

Dieser Bereich kann für alle Themen, wie Hobby, Freizeitgestaltung und andere Interessen zum Erfahrungsaustausch genutzt werden

Moderator: Moderatoren

Antworten
Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 32639
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Gefahren von künstlicher Intelligenz

Beitrag von Karsten » 18.10.2018, 10:40

Hallo,

viele Wissenschaftler schwören ja auf die Zukunft mit einer künstlichen Intelligenz.
Was haltet ihr davon und welche Vorteile oder Nachteile könnte das für die Zukunft mit sich bringen?

Gruß
Karsten

Knoller
neuer Teilnehmer
Beiträge: 18
Registriert: 19.03.2019, 05:53
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Re: Gefahren von künstlicher Intelligenz

Beitrag von Knoller » 19.03.2019, 17:52

Hallo,

ich kenne mich nicht gut mit diesem Thema aus aber es macht mir große Angst. Kein Computer/Algorithmus kann, das wird auch gottseidank für lange Zeit noch so bleiben, einen Menschen ganz erfassen. Man sieht es ja an der personalisierten Werbung beim surfen, welcher Quatsch einem da oft angezeigt wird. Auch nervt es mich extrem bei Facebook oder Google News nur eine berechnete Auswahl an Posts oder Nachrichten angezeigt zu bekommen, anstatt nach zeitlicher Abfolge etwa.

Zwar kann künstliche Intelligenz sicher auch Gutes bewirken, zum Beispiel reaktionsschnell im Auto Unfälle verhindern durch computergesteuertes Abbremsen oder so. Auch im sozialen Bereich könnten intelligente Computersysteme zum Beispiel die Sicherheit und das Leben von Senioren verbessern, zum Beispiel durch Überwachung der Körperfunktionen und/oder Notfälle zu erkennen und schnell Hilfe zu geben/organisieren.

Aber die Möglichkeiten des Missbrauchs sind enorm, entweder durch Datensammlung von Unternehmen, Staaten oder Organisationen in Richtung gläserner Mensch. Auch ist das kriminelle Hacken von Computersystemen und die Abwehr ein ständiges Wettrüsten, Computersysteme sind also nie wirklich sicher vor missbräuchlicher Einflussnahme.

Man sieht es ja gerade bei dem Boing-Skandal mit den abgestürzten Flugzeugen, wenn man als Mensch die Kontrolle an die Technik abgibt und die Technik als normaler Benutzer, in diesem Fall die Piloten, kaum noch versteht können krasse Katastrophen passieren. Ich werde mir auch nie ein Smart-Home zum Beispiel zu legen oder ein Alexa oder so. Das ist mir viel zu unsicher und ich glaube man sollte den Menschen auch nicht alles abnehmen, dann verdummen die Menschen.

LG, Knoller

Antworten