Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Zitate - Offener Bereich

Hier werden wir jede Woche mindestens ein allgemeines Thema eröffnen, wo jeder seine Sichtweise dazu schreiben kann.
Thomas 2017
neuer Teilnehmer
Beiträge: 20
Registriert: 06.05.2017, 15:24

Beitrag von Thomas 2017 » 12.03.2018, 08:58

Ich habe neulich ein Zitat von Viktor Frankl, einem österreichischen Neurologen und Psychiater, gelesen das ich gerne im Forum mit euch teilen möchte. Für mich passt es sehr gut zum Thema Rückfall / Freiheit.
-edit, bitte hier nur Zitate aus dem Forum selber einstellen, danke, Linde -

P.S. das Zitat ist echt gut, aber du weißt ja, Urheberrecht, Internet, usw. usw. Kannst du es mit eigenen Worten wiedergeben? :)

silberkralle
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 7197
Registriert: 04.12.2009, 12:40

Beitrag von silberkralle » 20.03.2018, 08:42

Correns hat geschrieben: trocken zu bleiben ist nichts für Sprinter.

Elly
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1135
Registriert: 25.01.2007, 16:23
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholikerin

Beitrag von Elly » 23.03.2018, 01:29

Cadda hat geschrieben:Was sind ein paar Stunden lustig und angetrunken gegen ein grundsätzlich glückliches Gefühl?

Natürlich ist man auch nüchtern mal traurig und das Leben kann verdammt schwer sein. Aber das ist besoffen genau so der Fall.
Wenn man nüchtern ist, hat man aber die Chance, grundsätzlich ein glücklicher Mensch zu sein. Diese hat man mit Alkohol definitiv nicht.

Ich hab mich so sehr davor gesträubt, endlich aufzuhören. Wenn ich gewusst hätte, wie positiv sich das auf mich auswirkt, dann hätte ich keine Sekunde länger gewartet.
Toll beschrieben, dem ist nichts hinzuzufügen, liebe Cadda :!:

Antworten