Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Kontrolliertes Trinken oder Abstinenz?

Hier werden Umfragen zu verschiedenen Themen erstellt.
Besucher können bei den Umfragen auch abstimmen.

Kontrolliertes Trinken oder Abstinenz?

Du kannst eine Option auswählen

 
 
Ergebnis anzeigen

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 32789
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Re: Kontrolliertes Trinken oder Abstinenz?

Beitrag von Karsten » 18.02.2019, 17:51

Hallo,

diese Umfrage ist ja nun ca. ein halbes Jahr alt.
Das bisherige Ergebnis macht schon nachdenklich.
Hier konnten ja auch Besucher des Forums abstimmen.
Ca. die Hälfte hat eher das Ziel, kontrolliert trinken zu wollen.
Positiv gesehen, wollen aber auch 50% ein alkoholfreies Leben.

Gruß
Karsten

Elly
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1227
Registriert: 25.01.2007, 16:23
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholikerin

Re: Kontrolliertes Trinken oder Abstinenz?

Beitrag von Elly » 19.02.2019, 01:09

Hallo Karsten!

Also ich vermute, dass auch einige dabei abgestimmt haben, die sich wünschen
kontrolliert trinken zu können.

Das ist jedoch bei Abhängigen ein Wunschgedanke und nicht wirklich umsetzbar.

Aber sehen wir es in der Tat als positiv an, die Hälfte sieht es anders, und setzt
auf ein alkoholfreies Leben!

LG Elly

Mario B.
neuer Teilnehmer
Beiträge: 110
Registriert: 09.01.2018, 10:13

Re: Kontrolliertes Trinken oder Abstinenz?

Beitrag von Mario B. » 19.02.2019, 07:10

Hallo,

da die Abstimmung öffentlich ist, ist das Resultat dann doch wenig aussagekraeftig. Man weiss ja nicht einmal wer im nüchternen oder betrunkenem Zustand abgestimmt hat. Oder wie lange man hier registriert war (1 Stunde oder 1 Jahr)?

Dass die komplette Abstinenz jetzt nicht sonderlich hoch im Kurs steht verwundert mich persönlich jetzt nicht weiter, die Anzahl der nicht registrierten Leser ist ja auch bedeutlich höher (zumindest laut Forumsstatistik).

Gruss,

Mario B.

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 32789
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Re: Kontrolliertes Trinken oder Abstinenz?

Beitrag von Karsten » 19.02.2019, 07:54

Hallo Mario,

ob welche betrunken abgestimmt haben oder nicht, spielt bei der Auswertung für mich keine Rolle.
Mir geht es um das jeweilige Ziel.

Gruß
Karsten

NNGNeo
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1437
Registriert: 27.09.2012, 21:30

Re: Kontrolliertes Trinken oder Abstinenz?

Beitrag von NNGNeo » 20.02.2019, 00:01

hallo karsten

du hast geschrieben: "Mir geht es um das jeweilige Ziel"

vor ca. 8 - 10 jahren hätte ich für kontrolliertes trinken abgestimmt. das war mal mein ziel gewesen, das habe ich aber natürlich nicht erreicht.
heute gibt es für mich nur die abstinenz, über alles andere brauch ich mir keine gedanken zu machen.
was ich damit sagen will ist: ziele können sich ändern, so wie in meinem fall und vielen anderen alkoholikern.
und da diese umfrage öffentlich ist, kann man das ziel aus dieser umfrage gar nicht feststellen.
es werden viele alkoholiker hier an der umfrage teilgenommen haben die so wie ich damals überhaupt nicht wussten das kontrolliertes trinken für einen alkoholiker nicht mehr möglich ist bzw. es sich nicht eingestehen wollen. von daher finde ich es äußerst schwierig hier ein ziel zu erkennen.
grüße
NNGNeo

Antworten