Frage bzgl "Gedichte und Sinnliches"

Was wünscht Ihr Euch für Hilfe im Selbsthilfeforum zum Thema Alkohol, Selbsthilfe, Alkoholismus, Alkoholsucht, Alkoholkrankheit, Alkoholabhängigkeit und Coabhängigkeit?
Antworten
DichterundDenker

Frage bzgl "Gedichte und Sinnliches"

Beitrag von DichterundDenker » 15.02.2010, 12:20

Hiho,
wollte mich dort auch mal verewigen, aber die Meldung :

" Nur Benutzer, die für die offenen und natürlich kostenlosen Bereiche freigeschaltet sind oder mit einem erweiterten Forenzugang haben die Berechtigung, in diesem Forum Beiträge zu erstellen. "

hinderte mich daran.

?!?

Gruß

DuDe

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 31366
Registriert: 04.11.2004, 23:21
Geschlecht: Männlich

Beitrag von Karsten » 15.02.2010, 12:26

Hallo DuDe,

ja, der Bereich der Gedichte kann nur mit einem erweiterten Forenzugang beschrieben werden.

Gruß
Karsten

Männertreu
neuer Teilnehmer
Beiträge: 8
Registriert: 15.09.2010, 15:40

Beitrag von Männertreu » 17.09.2010, 13:20

Schade, dass es dies im kostenlosen Forumzugang nicht gibt.

Ist es denn eventuell möglich, seine Gedanken auch im eigenen Thread niederzuschreiben - so zwischendurch?

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 31366
Registriert: 04.11.2004, 23:21
Geschlecht: Männlich

Beitrag von Karsten » 17.09.2010, 13:36

Hallo Männertreu,

die offenen Forenbereiche sind ausschließlich, bis auf dem Freizeitbereich, für den Erfahrungsaustausch zum Thema Alkoholsucht und Coabhängigkeit gedacht.

Alles Andere, wie auch Buchbesprechungen, Rezepte und Gedichte, sind nur im geschützten Bereich erwünscht.

Da es leider am Anfang des Forums schon vor kam, dass irgendwelche Gedichte, Rezepte oder sonstige Dinge von anderen Internetseiten kopiert wurden, haben wir uns dazu entschlossen, es so zu handhaben.

Es ist ein großer Aufwandund ein hohes Risiko, zum Beispiel jedes Gedicht auf Urheberrechte zu überprüfen.

Dazu müsste das Gedicht erstmal rausgenommen werden, per Pn nach den Urheberrechten gefragt werden und dann wieder ins Forum gestellt werden.



Gruß
Karsten

Antworten