Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Tipps für Adventssäckchen gesucht

Dieser Bereich kann für alle Themen, wie Hobby, Freizeitgestaltung und andere Interessen zum Erfahrungsaustausch genutzt werden

Moderator: Moderatoren

Georg66
neuer Teilnehmer
Beiträge: 312
Registriert: 20.09.2012, 21:50

Tipps für Adventssäckchen gesucht

Beitrag von Georg66 » 29.11.2012, 22:29

Alle Jahre wieder...

... sind bei mir dreimal 24 Adventssäckchen zu füllen. Gern phantasievoll, etwas ausgefallen, nicht zu schokoladig (davon gibt es schon genug;-)
Für Tochter 1 (15), Tochter 2 (13) und Sohnemann (10). Ein paar witzige Gedanken schrieb kürzlich bereits MaryLou in meinen Thread.

+++ "Erlaubnisse"
+++ "freie Wünsche"
+++ eine Stunde Radfahren mit Papa
+++ ein etwas "teureres Geschenk" auf drei Säckchen verteilen
+++ Massage-Gutschein für Tochter 2
+++ Schachpartie Sohn gegen Papa
+++ Yenga spielen mit Tochter 2
+++ einmal Billiardspielen für alle
+++ mit Papa Sonntag Morgen zum See joggen und eisbaden für Tochter 1 (das meine ich ganz nüchtern ernst)

Und noch mehr:
http://www.forum-alkoholiker.de/ftopic29490-184.html

Freue mich auf Eure kreativen Ideen. Es werden bestimmt die schönsten Adventssäckchen, die ich je gefüllt habe.

Danke im Voraus sagt
der Georg

Linde66
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19325
Registriert: 08.10.2008, 23:13
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: EKA

Beitrag von Linde66 » 30.11.2012, 00:24

Hallo Georg,

der Hit war einmal bei meiner Mini-Verwandtschaft Blumenzwiebeln im Weihnachtspäckchen. Sie lieben es, Blumenzwiebeln in der Erde zu versenken. Daraus wurde mit der Zeit für jeden eine eigene Gartenecke, ein ganz eigenes Beet mit Tulpen, Krokussen, Erdbeeren und Petersilie... :lol:

Grüße, Linde

Zotti
neuer Teilnehmer
Beiträge: 410
Registriert: 19.10.2012, 19:03

Beitrag von Zotti » 30.11.2012, 05:49

Guten morgen Georg,

ich bin zwar der Meinung, dass du deinen Kindern mit deiner Trockenheit schon das schönste Geschenk machst, aber so ein selbstgefüllter Kalender ist natürlich auch was feines .

meine Ideen wären noch:

- Gutschein für gemeinssammes Plätzchenbacken oder auch Pizza backen
- gemeinsammes Eislaufen, wenn ihr eine Halle in der Nähe habt
- für jeden eine Hyazinthenzwiebel (geht ja auch in der Wohnung) und die Kids können zusehen, wie sie sich entwickeln
- Gutschein das Papa was vorliest (z.b. auch die Weihnachtsgeschichte)

Viele Grüsse
Zotti

PS: ich möchte nicht Tochter 1 sein und Eisbaden müssen :lol:

Georg66
neuer Teilnehmer
Beiträge: 312
Registriert: 20.09.2012, 21:50

Es blüht so schön

Beitrag von Georg66 » 30.11.2012, 07:58

Guten Morgen Linde,

prima Idee. Wir haben ja seit einem reichlichen Jahr einen kleinen (und bald auch feinen:-) Garten. Und wenn ich bedenke, mit welcher Freude meine Kids im letzten Frühjahr jedes einzelne Schneeglöckchen begrüßt haben... Es gab davon nicht viele bei uns... Super! Thema Frühjahrsblüher ist gebongt.

Danke
Georg

Georg66
neuer Teilnehmer
Beiträge: 312
Registriert: 20.09.2012, 21:50

Schnüpperle im Eis

Beitrag von Georg66 » 30.11.2012, 08:09

Guten Morgen, Gleichschritt-Zotti,

nett von Dir, dass Du auch in meinen Hausanbau gefunden hast;-) Ich danke auch Dir ganz herzlich für Deine Ideen.
Vorlesen: Der Renner waren mal Schnüpperles 24 Weihnachtsgeschichten. Das Buch könnte ich eigentlich mal wieder rauskramen.

Und dass mit dem Eisbaden ist natürlich kein Muss (auch keine erzieherische Maßnahme :wink:). Meine Tochter tickt so - draußen sein, viel Klettern, alles per Fahrrad erledigen, im kalten Gebirgsbach baden - allerdings im Sommer. Eisbaden im Winter wäre tatsächlich eine Steigerung, aber ich denke, sie wird es mitmachen. Ich werde berichten...

Einen schönen Tag Dir, möge es auch ein bisschen ein FREI-Tag sein.

Georg

mutig

Beitrag von mutig » 30.11.2012, 09:56

ja du lieber Himmel, das sind ja 72 Säckchen :shock:

ich stell dir paar Ideen vor, die ich schon umgesetzt hatte:

ein Puzzle, da gibt es welche die haben ein Format von ca. 10x20 cm (z.B. NY) das ist an sich einfach, aber wenn du das auf 3 Säckchen verteilst und die wichtigsten ( in dem Falle die Gelbanteile von dem Auto oder Taxi ) in das dritte Säckchen tust, schauts schon anders aus
in das 4 Säckchen hatte ich dann die Schachtel schön verpackt und in diese einen Zettel gelegt : " Heute leider nichts :D"
Auch ein nett verpacktes Zettelchen mit " Ein Lächeln umsonst" ginge

dann hatte ich in der Apotheke und "anders wo" nach Kosmetikproben gefragt z.B. ( für das Mädchen ) da ist auch einiges zusammengekommen

kennst du das Spiel " 4 gewinnt " ?
das ist wirklich super ! Ist auch sehr gut zum Verteilen geeignet
oder das klassische UNO

dann könntest du in deinem Bekanntenkreis nach Hör-CDs fragen, das böse Wort geht mit "k......." los
wenn du findest, empfehle ich dir die Scheibenwelt-Romane ( b.z.w einen ) von Terry Pratchett

für den Sohn ( du wohnst ja in Bayern) ein Tag in München, nur ihr zwei Männer, im Deutschen Museum ( oder als Weihnachtsgeschenk )

soll ich noch weiter nachdenken ?

Grüße und L.G.

Georg66
neuer Teilnehmer
Beiträge: 312
Registriert: 20.09.2012, 21:50

Beitrag von Georg66 » 01.12.2012, 22:08

Hallo mutig,

hab herzlichen Dank für Deine Inspirationen!
mutig hat geschrieben:soll ich noch weiter nachdenken ?
Na ja, wenn Du soooo fragst... :wink:
Zumindest hab ich heute mit den Kindern folgenden Deal gemacht: Es gibt "nur" 24 Adventssäckchen - geöffnet wird immer reihum. Damit kann ich sie mal mit persönlichem Massage-Gutschein für Tochter 2, mal mit Eislaufen für alle etc. variieren.
In der Summe natürlich supergerecht für alle :wink:

Witzig finde ich ja die Idee, nach einer dreiteiligen Füllung am vierten Tag einen "Heute-nix"-Zettel reinzustecken...

Abendliche Grüße schickt Dir Georg

Tina
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 6412
Registriert: 11.05.2008, 22:47

Beitrag von Tina » 16.10.2013, 22:15

Hallo !

Ich freu mich gerade, dass es diesen Thread hier gibt, schließlich ist es nicht mehr lange hin, bis die Säckchen wieder gefüllt werden dürfen :D.

Es gibt hier für jeden 12 Pakete, so dass jeder jeden zweiten Tag eine Überraschung erhält. Das Geschenk soll im preislichen Rahmen von ungefähr € 2,-- bleiben, denn es geht ja nur um Aufmerksamkeit durch Kleinigkeiten und nicht um ein vorweggenommenes Weihnachtsfest.

Die Kids sind kein Problem, doch was hätten Männer gerne in so einem Kalender ? Für kreative Hinweise bin ich dankbar :lol:.

Grüße
Tina

Antworten