Bücher für Alkoholiker

Bücher zum Thema der Alkoholsucht, Alkoholismus, Nichtraucher, ADS, Depressionen, Borderline, anderen Suchterkrankungen und für Angehörige von Suchtkranken.
*Nala*
neuer Teilnehmer
Beiträge: 300
Registriert: 04.02.2013, 14:03

Beitrag von *Nala* » 11.06.2013, 09:25

Rolf Merkle: "Ich höre auf, ehrlich. Ein praktischer Ratgeber für Betroffene und Angehörige."

Ich lese immer wieder gerne in dem Buch, da es ganz praktische Übungen enthält, um neue Problemlösestrategien zu erlernen und seine Einstellungen und Lebensgewohnheiten zu verändern.
Es handelt sich um Selbsthilfemethoden - z.B. geht es um Fragen wie

:arrow: wie kann ich meine Probleme auf ungefährliche Weise lösen?
:arrow: wie überwinde ich negative Gedanken und damit negative Gefühle?
:arrow: wie lerne ich, mich so anzunehmen, wie ich bin?
:arrow: wie kann ich einen Rückfall vermeiden? Wie gehe ich mit einem um?
:arrow: wie lehne ich Alkohol selbstbewusst ab?

Bild

Zum Buch bei amazon

Zotti
neuer Teilnehmer
Beiträge: 410
Registriert: 19.10.2012, 19:03

Beitrag von Zotti » 06.10.2013, 06:41

Mir hat dieses Buch sehr geholfen:

"Jetzt ist es genug. Leben ohne Alkohol" von Viktor Sommer

Ich habe es bis jetzt 3 mal gelesen, da in diesem kleinen Taschenbuch mit 126 Seiten, soviele Informationen drin stecken, die ich beim ersten mal Lesen, garnicht alle aufnehmen konnte.

Es ist von einem trockenen Alkoholiker geschrieben, der zudem heute in der Erwachsenenbildung arbeitet. Somit weiss er worum es geht und wie er es seinen Lesern rüber bringen kann.

Ich habe mich definitiv in diesem Buch wiedergefungen und werde es sicherlich hin und wieder zur Hand nehmen und das eine oder andere Kapitel nachlesen.

(kostest unter 10 €)


Viele Grüsse
Zotti

Thalia1913
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 3626
Registriert: 27.06.2014, 10:50

Beitrag von Thalia1913 » 28.09.2014, 15:18

Ich finde dieses Buch gut:

Drinking - A Love Story
Von Caroline Knapp

Gibt es auch in deutscher Übersetzung.

Alkohol. Meine gefährliche Liebe


Grüße
Thalia

luzider Träumer
neuer Teilnehmer
Beiträge: 335
Registriert: 30.03.2016, 20:43

Beitrag von luzider Träumer » 20.05.2016, 22:47

Für die Menschen, die noch mitten in (oder am Anfang vom Ende) der Partyphase ihres Lebens stecken.

Daniel Schreiber: NÜCHTERN Über das Trinken und das Glück


Ich konnte mich sehr gut wiedererkennen in seinen Schilderungen.
Er beschreibt die Phase der exsessiven Partys und der Flasche Wein am Abend.
Und ganz wichtig. Wie er davon weg gekommen ist. :D

Antworten