Da bin ich endlich!

Hilfe bei Alkohol von Alkoholikern für Alkoholiker. Rückfall - und Neuanfang, Suchthilfe, Leben ohne Alkohol, Alkoholismus und Alkoholkrankheit
Antworten
Carl Friedrich
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1216
Registriert: 06.07.2015, 22:47

Beitrag von Carl Friedrich » 29.11.2016, 23:56

Hallo!

Und hab bitte vorher noch Weihnachten auf dem Schirm. Das Fest ist auch bei vielen mit dem Konsum -möglichst teurer- Weine und Spirituosen verbunden.

An Heiligabend 2015 hat es bei mir heftig getriggert. Das Gefühl konnte ich mit einer Fahrradtour vertreiben, indem ich mal 'ne Stunde stramm in die Pedale getreten habe.

Gruß Carl Friedrich

Calida78
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 2228
Registriert: 13.07.2015, 11:13

Beitrag von Calida78 » 01.12.2016, 12:00

Hallo Antje!

Silvester wäre für mich dann doof, wenn ich wo hingehe, wo alle auf trinken eingestellt sind und ich sitze blöd daneben.
Also lass ich mich nicht auf sowas ein. Wir feiern alkoholfrei, essen was Gutes, spielen Spiele und gucken eine DVD, die die Kinder auch mitgucken dürfen.
Wie ist es bei Dir?
Kannst Du für Dich etwas ähnliches planen?

Viele Grüße
Calida

Iowa
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1439
Registriert: 01.12.2008, 22:31

Beitrag von Iowa » 02.12.2016, 20:44

Hallo Antje,

ist es "nur" der Alkohol oder bist du gerade in belastenden Situationen, die dir Druck machen. Hast du Zeit für Muße und zur Ruhe kommen. Wenn du magst, hier ist auch der Ort, wo du aufschreiben kannst, was dich außerdem belastet.

Silvester kann auch sehr schön werden, der Beginn eines bewusst erlebten Jahreswechsels, hineinhören, was das mit dir macht.

Und wie hier schon geschrieben wurde, Pläne machen für einen schönen Silvesterabend mit Spielen und etwas lustiges machen/gucken.

LG, Iowa

Antworten