Liebe und Hass

Hilfe für Co-Abhängige, Partner und Angehörige von Alkoholikern bei der Coabhängigkeit
Antworten
Elfriede Lustig
aktiver Teilnehmer
Beiträge: 835
Registriert: 11.01.2007, 14:43

Beitrag von Elfriede Lustig » 08.03.2018, 22:04

Hallo Aurora,
Ich fasse es nicht und genieße gerade nur.
So ists recht :wink: , das freut mich sehr für dich.
Tse, ich muss mal wieder öfters hier meine positive Energie streuen, kaum kommt die Elfriede ums Eck, schon löst sich alles in Wohlgefallen auf :lol: .

Gotti
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 3491
Registriert: 04.02.2008, 20:01

Beitrag von Gotti » 09.03.2018, 09:16

Liebe Aurora!

Da freue ich mich gleich für dich mit!!!!
Kann mir sehr gut vorstellen, welche "Last" von dir gefallen ist!
Ja, das liebe "Loslassen" muss auch ich mir immer wieder vornehmen. Da ich wieder am Umziehen bin, fällt vieles sowieso ins Vergessen, einfach aus Zeitmangel. Da kann ich mich einfach nicht um "alles" kümmern! :wink:
Wünsche dir ein wunderschönes, entspanntes Wochenende!!! :)
LG Gotti

Aurora
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 11820
Registriert: 02.05.2007, 13:47

Beitrag von Aurora » 09.03.2018, 10:40

Hallo,

liebe Elfriede, ich würde mich freuen, öfter was von dir zu hören. Wie es dir auch so geht. Und wenn dabei positive Energie hier bleibt - um so besser :D .

Liebe Gotti, du ziehst um? Na da hast du echt erst mal genug mit zu tun. Also nicht alles auf einmal machen. Die Dinge kommen dann, wenn du Zeit für sie hast, nicht eine Minute eher. Sag ich aus eigener Erfahrung.

Euch beiden und natürlich allen, die hier vorbei schauen, wünsche ich auch ein wunderschönes Wochenende.

Aurora

Aurora
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 11820
Registriert: 02.05.2007, 13:47

Beitrag von Aurora » 25.04.2018, 11:41

Hallo,

nun habe ich aber mein Fädchen schon lange nicht mehr gefüttert hier...

Zwischendurch ist auch eine Menge los gewesen. Wir haben dem Sohn beim Umzug von einer Stadt in seine neue Arbeitsstadt unterstützt und ihm auch (leider seiner Meinung nach nicht gut) bei der Abgabe der alten Wohnung geholfen. Da gab es schon einen Konflikt, blöd.

Mit dem Ex-SchwieSo ist Funkstille, Ostern waren wir nicht eingeladen und sie wollten auch nicht zu uns kommen, haben die Einladung abgelehnt. Das hat mich sehr traurig gemacht, macht es immernoch. Wir sehen unsere Enkelin auch kaum mehr. Das macht mich richtig fertig und ich habe da viel zu verdauen. Dann waren wir verreist, das hat gut getan und gleich am Anfang unseres Urlaubes wurde es auch endlich Frühling.

Nun sind wir dabei, unsere Küche zu erneuern, auch das war erst mal nicht so einfach, weil unsere Wohnungseigentümer nicht erreichbar waren bzw. sich nicht entscheiden konnten, ob sie die alte Küchenzeile nun behalten wollten oder nicht.

Schlussendlich haben wir auf den letzten Drücker noch jemanden gefunden, dem wir die alte Küche überlassen konnten. Und der sie auch ausgebaut hat.

Nun waren die Elektriker schon am Werkeln und der Maler kommt die ganze Woche über und macht was. Und hier sieht es aus wie Bombe eingeschlagen. Aber - es ist ja ein Ende in Sicht und ich freue mich schon sehr auf die neue Küche. Die kommt am 9. Mai, wenn alles gut geht.

Zwischendurch haben jetzt auch die Schulungen für mein Ehrenamt richtig Fahrt aufgenommen und ja, ich muss mit meiner Energie gut haushalten.

Im Hause Aurora ist also momentan ganz schön was los.

Aurora

la vie
neuer Teilnehmer
Beiträge: 78
Registriert: 03.03.2018, 07:08

Beitrag von la vie » 26.04.2018, 05:50

Liebe Aurora,
ich wünsche euch von ganzem Herzen, dass ihr eure Enkeltochter bald wieder sehen könnt. Es wird sein, da bin ich sicher. Du kennst das ja mit der Geduld, schwer auszuhalten. Sie bleibt immer eure Enkelin, sie liebt euch ihr sie. Die Wiedersehensfreude wird groß sein.
Jetzt aber viel Freude mit dem Einrichten der neuen Küche und deinem Ehrenamt. Aber vor allem denk an dein Glück mit Dante, gemeinsam schafft ihr alles.

Liebe Grüße, la vie.

Aurora
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 11820
Registriert: 02.05.2007, 13:47

Beitrag von Aurora » 26.04.2018, 12:06

Hallo,

liebe la vie, vielen Dank für die lieben Worte :D . Ja, ich freue mich schon auf ein Wiedersehen mit meiner Enkelin.

Unsere Küchenrenovierung nimmt Form an, heute ist der Maler am Werk, morgen wohl auch noch. Nächste Woche kommt der neue Fußbodenbelag. Ich freue mich so sehr auf alles :D .

Aurora

Aurora
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 11820
Registriert: 02.05.2007, 13:47

Re: Liebe und Hass

Beitrag von Aurora » 04.06.2018, 20:32

Hallo,

hui, wie schnell ist die Zeit vergangen.

Die Küche ist nun längst fertig, es fehlen noch ein paar Schnickschnacks an der einen Wand aber das kommt so nach und nach. Ich bin soooo glücklich über diesen neu gemachten Raum! Er ist völlig anders als vorher, was doch Farbe und andere Möbel so ausmachen.

Auch in der Familienbeziehung ist Bewegung. Ich habe nun los gelassen und plötzlich kommt da was. Über Pfingsten hatten wir die Kinder hier, erst die beiden Mädels von Freitag Nachmittag bis Sonntag Abend, dann war Wechsel, dann war bis Dienstag Abend der Junge hier. Das war super! Ich habe mich so sehr darüber gefreut! Das ging wohl hauptsächlich von unserer großen Enkelin aus. Die Kinder haben sich wohl gefühlt und wir uns auch.

Der Kinderwechsel fand bei uns statt und die Partnerin vom ExschwieSo war sogar mit hier. Wohl aus Neugier wegen der Küche aber egal. Und beim Abholen des Jungen am Dienstag Abend war der ExschwieSo wie früher... das hat mich aber eher irritiert und sehr traurig gemacht. Ich weiß gar nicht warum. Ich habe aber durch dieses Verhalten von ihm gemerkt, wie stark mich das verletzt hat, was da seit dem letzten Sommer und vor allem seit Weihnachten passiert war.

Na gut, am kommenden Wochenende werden jetzt alle 3 Kinder hier sein :shock: , damit ermögliche ich den beiden Erwachsenen was Privates. Ich habe es mir gut überlegt und bin bereit dazu, es so zu machen. Alle 3 aber nur ausnahmsweise. Wir haben ja kein großes Haus sondern nur eine zweieinhalb Zimmer Wohnung...

Es geht mir gut.

Aurora

Antworten