Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Würdet ihr zu einer grossen 20 jähriger Hochzeitsfeier gehen

Hilfe bei Alkohol von Alkoholikern für Alkoholiker. Rückfall - und Neuanfang, Suchthilfe, Leben ohne Alkohol, Alkoholismus und Alkoholkrankheit

Moderator: Moderatoren

Dhyana
neuer Teilnehmer
Beiträge: 98
Registriert: 25.01.2015, 23:06

Würdet ihr zu einer grossen 20 jähriger Hochzeitsfeier gehen

Beitrag von Dhyana » 06.06.2019, 16:53

Hallo
Ich weiss nicht ob es hier reingehört oder in meinem Thread:
Würdet ihr zu einer grossen 20 jähriger Hochzeitsfeier gehen, die im Osten stattfindet und Alkohol in Mengen präsent sein wird ? Ich bin dann knapp 1 Jahr trocken. Sie ist eine gute Freundin und ich war Trauzeuge... Ich befürchte sie wird sehr verletzt sein, wenn ich absage. Aber eigentlich will ich nicht hin ... weil dort viel getrunken wird.
Liebe Grüsse

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 32879
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Re: Vorschläge für das Thema der Woche

Beitrag von Karsten » 06.06.2019, 17:04

Hallo,

das ist ja eher eine Frage und weniger ein Vorschlag zum Thema der Woche :)

Ich würde da nicht hingehen und schon deine Zeilen sagen ja, dass du Bedenken hast.
Solche Bedenken solltest du ernst nehmen.
Ein Jahr hört sich ja erstmal lange an, aber im Vergleich zu der Saufzeit ist es ja eher wenig.

Was man sich über viele Jahre in Gedanken und Handlungen anztrainiert hat, lässt sich nicht in einem Jahr umpolen.

Gruß
Karsten

Dhyana
neuer Teilnehmer
Beiträge: 98
Registriert: 25.01.2015, 23:06

Re: Vorschläge für das Thema der Woche

Beitrag von Dhyana » 06.06.2019, 20:19

Danke, ja, das stimmt natürlich Karsten, es ist eine Frage ... gehört vielleicht mehr woanders hin... Möchtest du es in meinem thread verschieben?
Ich habe eigentlich keine Bedenken, dass ich trinken werde, jetzt und von hier aus, wohlgemerkt. Aber mir ist die Gefahr bewusst, an so einer Feier wird sicher viel getrunken, zu jeder Mahlzeit und zwischendurch, sie sind nämlich auch gern trinkende und ihre Freunde auch. Ich wäre dort auch noch in der Fremde, müsste Notfalls wieder weggehen und hoffen, dass dies möglich ist. Ich weiss, dass ich nicht hin möchte (mein Bedürfnis) und dies steht gegen den Wunsch meiner Freundin (ihr Bedürfnis), die überaus empfindlich reagieren wird .. und meine Gründe nicht verstehen wird.
Vielleicht ist es Zeit, zu merken wer mir wirklich freundlich gesinnt ist. Aber ich komme mir leider wie "schlecht" vor, weil ich ihren Wunsch abschlage, wegen mir, eigentlich aus gesundheitlichen Gründen. Hätte ich einen andere Krankheit und wäre in Therapie würde sie es eher verstehen. Schon verrückt ... ich zögere das Gespräch hinaus, weil ich nicht weiss, wie es ihr sagen, so dass sie nicht gleich ganz aus dem Häuschen fällt. Ich merke ich habe mehr Empathie mit ihr, statt mit mir, was nicht gut ist. Ich muss das bald klären, mit ihr. Bin schon etwas sortierter.
LG, dhyana

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 32879
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Re: Würdet ihr zu einer grossen 20 jähriger Hochzeitsfeier gehen

Beitrag von Karsten » 06.06.2019, 20:26

Guten Abend,

ich habe das Thema mal abgetrennt und hierher verschoben.

Gruß
Karsten

Carl Friedrich
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1515
Registriert: 06.07.2015, 22:47

Re: Würdet ihr zu einer grossen 20 jähriger Hochzeitsfeier gehen

Beitrag von Carl Friedrich » 06.06.2019, 22:10

Hallo!

Ist deine Freundin "eingeweiht", was deine Krankheit anbelangt?

Gruß
Carl Friedrich

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 32879
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Re: Würdet ihr zu einer grossen 20 jähriger Hochzeitsfeier gehen

Beitrag von Karsten » 06.06.2019, 22:54

Hallo,

normalerweisse würde ich ja immer sagen, wer mit mir zusammen sein will, muss in meiner Gegenwart auf Alkohol verzichten.

Nur geht es ja hier um eine 20jährige Hochzeitsfeier von jemanden, der mit Sucht nichts zu tun hat.
Sie wollen auf der Feier Alkohol trinken und sollen auch es tun, wenn es denn NUR um dieses Fest geht.
Ich kann ja nicht erwarten, dasss bei so eine Feier auf Alkohol verzichtet wird, weil ich da hin komme.

Vielleicht kanst du ja vorher hingehen und gratulieren oder einen Tag später zum Kaffee vorbei gehen.

Gruß
Karsten

Dhyana
neuer Teilnehmer
Beiträge: 98
Registriert: 25.01.2015, 23:06

Re: Würdet ihr zu einer grossen 20 jähriger Hochzeitsfeier gehen

Beitrag von Dhyana » 06.06.2019, 23:06

Hallo Carl Friedrich
Ja, aber ich glaube sie versteht die Konsequenzen nicht. Oder wie gefährlich so eine Situation für mich sein kann. Sie weiss, dass ich nicht mehr trinke, dass kein Alkohol mehr in meinem Hause ist. Wir sehen uns nur noch sehr selten. Ich werde es ihr erklären und meine Bedenken äussern. Allerdings erwarte ich wenig Verständnis. In ihrer Familie und wo sie herkommt trinkt so gut wie jeder und sie ist es gewohnt von zuhause her, ihr Vater trinkt auch einiges überm Durst, aber das ist halt so dort ... aber ein Alkoholiker ist er nicht, das sind nur die auf der Strasse ... so ihre Meinung. Hatte bis jetzt kein Bedarf und keine Gelegenheit das zu thematisieren... nun ist es wohl dran.
Gute Nacht Gruss
dhyana

Dhyana
neuer Teilnehmer
Beiträge: 98
Registriert: 25.01.2015, 23:06

Re: Würdet ihr zu einer grossen 20 jähriger Hochzeitsfeier gehen

Beitrag von Dhyana » 06.06.2019, 23:19

Hallo Karsten, das geht nicht sind über 1000 km .... ist sowieso ein Un-Ding so weit zu fliegen für 2-3 Tage ...mMn
normalerweisse würde ich ja immer sagen, wer mit mir zusammen sein will, muss in meiner Gegenwart auf Alkohol verzichten.
Aber sag, bleibt es so für "immer" ... du bist ja sehr lange trocken, ist das eine Sicherheitsvorkehrung? So weit habe ich noch nicht gedacht ...
am Anfang ist mir es so auch klar gewesen, später dachte ich lockere ich das etwas .... wäre nicht gut, deiner Meinung nach? Nur so eine Feier wird mir definitiv zu viel.
und wieder gute Nacht

Antworten