Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Coronavirus - 2020

Hier können neue Themen zu aktuellen Nachrichten und interessanten Themen eröffnet werden

Moderator: Moderatoren

Elly
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1340
Registriert: 25.01.2007, 16:23
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholikerin

Coronavirus - 2020

Beitrag von Elly » 26.02.2020, 12:09

https://www.stern.de/gesundheit/gesundh ... 028.htmlvi

Meiner Meinung nach kann man das Verbreiten des Virus nicht mehr stoppen.

Weder Quarantäne, Schulschliessungen oder sonstige Massnahmen werden etwas
verhindern an der Ausbreitung.

Wie seht Ihr das, ist es Panikmache, wird vieles verheimlicht oder ist es "nur" eine
"erweiterte" Grippe?

Elly

Ingrid2012
aktiver Teilnehmer
Beiträge: 729
Registriert: 21.12.2011, 13:14

Re: Coronavirus - 2020

Beitrag von Ingrid2012 » 26.02.2020, 14:54

Hallo Elli,
ich denke, es ist keine Panikmache, es wird mit Sicherheit eine Menge verheimlicht, was letztendlich dann doch irgendwann rauskommt. Mir macht das ganze Angst, und ich werde die Nachrichten der nächsten Zeit genau verfolgen, ich denke auch, dass die Verbreitung nicht mehr zu stoppen ist.
SG Ingrid

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 33260
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Re: Coronavirus - 2020

Beitrag von Karsten » 26.02.2020, 15:44

Hallo,

ich habe da auch etwas Angst, weil es eine Sache ist, wo es momentan noch keine Hilfe gibt.
Erinnert mich sehr an das Sars Virus, was aber letztendlich in den Griff bekommen wurde. Hoffen wir hier auch mal das Beste.

Gruß
Karsten

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 33260
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Re: Coronavirus - 2020

Beitrag von Karsten » 27.02.2020, 10:22

Hallo,

ich habe heute in den Nachrichten gesehen, dass es auch schon Hinweise gibt, sich für mehrere Tage mit Lebensmittel einzudecken.
Irgendwie hoffe ich ja, dass es bald ein Medikament gegen Corona gibt.

Gruß
Karsten

Sunshine_33
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 3607
Registriert: 25.07.2013, 11:35

Re: Coronavirus - 2020

Beitrag von Sunshine_33 » 27.02.2020, 10:35

Bisserl beängstigend ist die Sache schon...
Inwieweit schon Panikmache dabei ist, kann ich nicht beurteilen und es hängt auch immer davon ab,
WO man sich informiert.
Ich hoffe natürlich auch auf ein Medikament, aber das soll ja wohl noch bis zum Winter dauern, bis da was
wirksames entwickelt werden kann?
Ich hoffe eher drauf, das sich diese Viruskrankheit bis zum Sommer von selbst erledigt, wie es ja auch schon öfters vorkam.
Und das sich bis dahin möglichst wenige anstecken.
Und dafür sollten auch alle möglichen Maßnahmen ergriffen werden, egal ob das auch zu einer vorübergehenden Schließung von vielen Einrichtungen führen könnte.
Dann ist das eben mal so, das Leben geht hoffentlich trotzdem weiter...

LG Sunshine

Barthell
Moderator
Moderator
Beiträge: 1490
Registriert: 24.04.2016, 14:36

Re: Coronavirus - 2020

Beitrag von Barthell » 27.02.2020, 14:19

... also ich denke der Virus ist nicht umsonst von der WHO als Epedimie eingestuft, also eine Krankheit die Lokal nicht mehr kontrollierbar ist.

Allerdings ist die Medizin mittlerweile weit genug recht flott einen Impfstoff zu entwicklen (bzw. er sist prinzipiell schon entwickelt aber noch ungetestet) die Medizin ist da wirklich gut.

in wieweit der Ausbruch nun verwendet wird um z.B. in China unbeliebte personen los zu werden sei mal in den Raum gestellt.

Dante
Moderator
Moderator
Beiträge: 3479
Registriert: 05.08.2006, 19:56
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholikerin

Re: Coronavirus - 2020

Beitrag von Dante » 27.02.2020, 14:51

Ich schmeiß das dann auch gleich wieder aus dem Raum, Barthell.
Das ist Unsinn, schon alleine weil so ein Virus nicht gesteuert einsetzbar wäre.

Dante
Moderator
Moderator
Beiträge: 3479
Registriert: 05.08.2006, 19:56
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholikerin

Re: Coronavirus - 2020

Beitrag von Dante » 27.02.2020, 14:58

Ein Impfstoff wird es erst zum Ende des Jahres geben. So wie bei allen Grippeschutzimpfstoffen kommt dieser erst "zu spät".

Das Virus ist auch nicht zwangsläufig tödlich. Wirklich gefährdet sind vor allem Menschen mit gesundheitlicher Vorbelastung.

Problematisch ist die Leichtigkeit, mit der man sich infizieren kann, wie bei anderen Grippeerkrankungen auch.
& sehr wahrscheinlich wird diese Epidemie vorüber gehen, mit ähnlich hoher Todesrate.

Wer aber meint, er müsse mit Gasmaske den nächsten Supermarkt zum Hamstern stürmen, der soll das gerne tun.
Ich für meine Teil möchte nicht über Monate das selbe Dosenfutter wegfuttern müssen.

Antworten