Kinderpunsch

Liste von alkoholhaltigen Lebensmitteln und alle Themen um Lebensmittel, kochen, backen und alkoholfreien Getränken
Kaleu
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1291
Registriert: 08.02.2010, 21:06

Kinderpunsch

Beitrag von Kaleu » 30.11.2010, 08:14

Aloha,

geht ja stark auf Weihnachten zu und dementsprechend ist Weihnachtsmarkt schwer im Kommen.
Da logischerweise bei mir das traditionelle Glühweintrinken wegfällt und heiße orangenlimonade nicht so wirklich etwas ist worauf ich mich mit Freude stürzen würde hat mir jemand gesagt, ich könne doch Kinderpunsch schlürfen.

Was is'n das? Ich hab tatsächlich keine Ahnung was das ist. Ich geh mal davon aus, daß das alkoholfrei ist, nur das Wort Punsch stört mich ein bisschen. Ich hab nämlich keine Lust da was zu trinken, was mich an was alkholisches erinnern würde, nicht daß da irgend eine alkoholfreier Wein drin ist oder sowas.

Danke, wenn mir jemand auf die Sprünge hilft und frohe Vorweihnachtszeit euch allen :)

Liebe Grüße

der Kaleu

Aurora
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 11820
Registriert: 02.05.2007, 13:47

Beitrag von Aurora » 30.11.2010, 08:57

Hallo Kaleu,

ich bin Reformhaus-Angestellte, und bei uns gibt es tatsächlich alkoholfreie Getränke zum Warmmachen. Das sind Saftmischungen, Holundersaft z.B., gemischt mit Apfelsaft, Traubensaft oder so. Teilweise mit Honig gesüßt und weihnachtlichen Gewürzen abgeschmeckt.

Ich hatte mal einen Kunden, der hat das Probieren bei der Verkostung abgelehnt. Das könne er nicht, obwohl kein Alk drinne ist. Es hat ihn wohl zu sehr an Glühwein erinnert. Ich glaube, es sollte jeder für sich entscheiden, ob er es mag oder nicht. Aber Alkohol ist da keinesfalls drinnen!

Aurora

Julchen148
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 3073
Registriert: 23.12.2008, 17:18

Beitrag von Julchen148 » 30.11.2010, 09:00

Hallo Kaleu

Ich war mal auf einem Mittelalterweihnachtsmarkt, da gab es einfach heißen Apfelsaft. War sehr lecker!

Schöne Grüße

julchen

silberkralle
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 7185
Registriert: 04.12.2009, 13:40

Re: Kinderpunsch

Beitrag von silberkralle » 30.11.2010, 09:28

glück auf kaleu
Kaleu hat geschrieben:... nur das Wort Punsch stört mich ...
mich auch - ziemlich sehr - ich trink als heissgetränk tee (schwarz - weiß oder grün) mit zitrone - mit sahne oder mit honig

schöne advendszeit + ahoi

:D
matthias

Kaleu
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1291
Registriert: 08.02.2010, 21:06

Beitrag von Kaleu » 30.11.2010, 10:14

Danke euch,

also ich mag eigentlich diese weihnachtlichen Gewürze, Nelken und Zimt sehr gerne.
Wichtig ist mir erstmal, daß das wirklich alkoholfrei ist. Wenn das aber wirklich zu sehr an Glühwein erinnert, hab ich da auch nicht so wirklich Lust drauf.

Werd mal sehen ob ich nicht'n heißen Kakao oder heißen Apfelsaft abgreifen kann. Weihnachtsmarkt ohne heiße Tasse in den Fingern ist irgendwie nicht Weihnachtsmarkt. Ganz darauf verzichten die kalten Patschehändchen am wamren Porzellan zu wärmen möchte ich nicht, das würde ich als Einbuße von Lebensqualität wahrnehmen und soll ja nicht Sinn der Sache sein.

Danke euch für die Aufklärung. :)

Schöne Adventszeit euch :)

Kaleu

Linde66
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 18670
Registriert: 08.10.2008, 23:13

Beitrag von Linde66 » 30.11.2010, 10:17

Hallo Kaleu,

Kinderpunsch kann jeder so anrühren, wie er mag, das ist ja kein geschützter Begriff, da gibt es kein festes Rezept dafür. Deswegen schmeckt der auch an jeder Bude anders.

Er sieht so aus wie Punsch, er wird sogar in denselben Tassen angeboten und an denselben Buden verkauft. Das kann triggern, auch wenn da kein Alk drin ist.

Liebe Grüße, Linde

Rose2

Kinderpunsch

Beitrag von Rose2 » 30.11.2010, 10:47

Hallo Kaleu,
also ich mag eigentlich diese weihnachtlichen Gewürze, Nelken und Zimt sehr gerne.
Ich auch,.....es gab mal vor einigen Jahren auch um die Weihnachtszeit herum, so einen Yogi-Tee "Weihnachtsmärchen", ganz tolle Aufmachung einer Märchen/Winterlandschaft, und auch die Inhaltsstoffe waren alkoholfrei, Schwarz-Tee und Gewürze wie Kardamon, Nelken, Zimt.
Schon beim aufbrühen triggerte es,.....die ganze Küche roch nach Glühwein,.....Endstation Müll,..für mich geht das garnicht.

Jeder hat da sicher andere Auslöser,.....für mich gilt,....im Zweifel immer weglassen.

Gruß, Rose

dorothea
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 8027
Registriert: 26.08.2006, 18:37

Beitrag von dorothea » 30.11.2010, 10:50

moin kaleu

ich habe nie glühwein getrunken, nur mal probiert, so habe ich im letzten jahr dann mal den kinderpunsch von meiner kurzen gekostet. es erinnert sehr an glühwein, ich würds nicht noch mal tun. aber man kann sich ja auch selbst was mischen wenn man der sache auf dem markt nicht traut. holundersaft, o-saft, apfelsaft johannisbeersaft mit zimt und anis aufkochen evtl zitrone dazu. kann man auch mit tee mischen. ich mach das ab und an weils einfach schmeckt und ich wie gesagt keinen bezug zu glühwein habe. da ist die kopfsache eben seeeehr!!! wichtig.


doro

Antworten