Was wenn ich trotzdem Balsamico Creme esse?

Liste von alkoholhaltigen Lebensmitteln und alle Themen um Lebensmittel, kochen, backen und alkoholfreien Getränken
Antworten
Calida78
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 2227
Registriert: 13.07.2015, 11:13

Beitrag von Calida78 » 31.07.2015, 10:19

Guten Morgen,
ich habe meinen Arzt gefragt, wie das ist mit Essig und co.
Er meinte, man könnte dann rückfällig werden, wenn man wissentlich Alkohol konsumiert, wie in der Schnapsparaline.
Wenn man mit Essig oder irgendeinem Wildgericht
keinen Alkohol verbindet, dann würde das auch nix machen.
Naja, ich würde da lieber auf Nummer sicher gehen, und keine Soße mit Rotwein bestellen - aber bei den anderen
Dingen bin ich jetzt beruhigter.
Viele grüße
Calida

kaltblut
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 5508
Registriert: 20.06.2006, 17:01

Beitrag von kaltblut » 31.07.2015, 15:17

Calida78 hat geschrieben:Er meinte, man könnte dann rückfällig werden, wenn man wissentlich Alkohol konsumiert, wie in der Schnapsparaline. Wenn man mit Essig oder irgendeinem Wildgericht keinen Alkohol verbindet, dann würde das auch nix machen.
Hallo Calida,

das kann ja bei dem einen und anderen durchaus so sein, denn es soll Menschen geben, denen macht ein Bisschen nichts aus, aber bei denen, bei denen der kleinste Auslöser den Schlüssel zum Rückfall rum dreht, bei denen ist es dann zu spät. Ausprobieren möchte ich das nicht und da denke ich auch an die hohe Rückfallquote. Wenn Dich das Unterbewusstsein in die Abhängigkeit führt, also wenn jemand mit Logik, Verstand, Willen und Kraft nicht dauerhaft trocken werden kann, dann finde ich es merkwürdig, dass Dein Arzt so etwas von sich gibt.

LG Karl

Calida78
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 2227
Registriert: 13.07.2015, 11:13

Beitrag von Calida78 » 01.08.2015, 11:59

Hallo Karl!
Er hat sogar Studien zitiert. Ich weiß es nicht. Wie gesagt darauf ankommen lassen würde ich das auch nicht.
Es gibt ja genügend leckeres, wo kein Alkohol drin ist.
VG - Calida

Hesse79
neuer Teilnehmer
Beiträge: 86
Registriert: 09.09.2015, 10:15

Beitrag von Hesse79 » 20.09.2015, 23:22

Jetzt habe ich mal als ganz doofer Neuling eine Frage bezüglich des Themas kochen... wenn z.B. eine Sauce oder ein Gulasch mit Wein oder Bier gekocht wird, verkocht doch der Alkohol und somit is da doch kein Alkohol mehr drin?! oder gehts da mehr um den Geschmack des ganzen der dann einen Rückfall provoziert?

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 31083
Registriert: 04.11.2004, 23:21
Geschlecht: Männlich

Beitrag von Karsten » 21.09.2015, 08:05

Hallo Hesse,

es handelt sich ja beim Alkoholismus auch um eine psychische Krankheit und da sind solche Rezepte aus meiner Sicht mehr als gefährlich.

Gruß
Karsten

Hesse79
neuer Teilnehmer
Beiträge: 86
Registriert: 09.09.2015, 10:15

Beitrag von Hesse79 » 21.09.2015, 09:01

Gutenmorgen Karsten. Ok das stimmt allerdings. Danke

Antworten