Waschmittel

Liste von alkoholhaltigen Lebensmitteln und alle Themen um Lebensmittel, kochen, backen und alkoholfreien Getränken
Dr.Gerner
neuer Teilnehmer
Beiträge: 143
Registriert: 25.03.2014, 04:35

Waschmittel

Beitrag von Dr.Gerner » 20.05.2014, 23:18

Mal eine Frage: Ich habe heute so ein edit Martin: bitte keine Markennamen nennen, danke Waschmittel genommen, um die ganze Wohnung die Böden zu putzen...ist das unbenklich? Oder kann da Alkohol drin sein, der jetzt durch meine Haut in meinen Körper gelangt und mich nervös macht oder Symptome hervorruft?

Sorry, falls die Frage lächerlich klingt, aber ich bin ganz frisch trocken und bin einfach verwirrt und nicht über alles informiert. :oops:

Also Deo und Rasierwasser haben mir bis jetzt nichts ausgemacht...

Quantensprung
neuer Teilnehmer
Beiträge: 247
Registriert: 25.09.2013, 13:47

Beitrag von Quantensprung » 21.05.2014, 08:36

Hallo Dr. Gerner,

soweit ich weiß ist darin überhaupt kein Alkohol enthalten. Und selbst wenn, wäre das doch rein äußerlich, also alles gut. Bei Mundwasser würde ich das ohne Alkohol nehmen, da du es zwar nicht schluckst, aber es über die Schleimhäute aufnimmst und den Geruch hast.

Schönen Tag,
Quantensprung :)

viola
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 15535
Registriert: 04.01.2010, 12:16

Beitrag von viola » 21.05.2014, 08:58

Hallo Dr. Gerner,

was sagt denn deine Nase?
Hat es für dich unangenehm nach ALK gerochen? Und fühltest du dich vielleicht durch den Geruch getriggert?
Oder war es eher ein lieblicher Frühlingswiesenchemieduft und du machst dir nur theoretisch Gedanken?

Du kannst ja mal auf das Kleingedruckte auf der Flasche gucken. Wenn Alkohol als Konservierungsmittel benutzt wird, müsste das dort vermerkt sein.
Ansonsten sollten potentielle Moleküle in der Luft völlig unbedenklich sein.

LG viola

Dr.Gerner
neuer Teilnehmer
Beiträge: 143
Registriert: 25.03.2014, 04:35

Beitrag von Dr.Gerner » 21.05.2014, 09:25

Nee, das hat nicht nach Alkohol gerochen...das waren jetzt nur theoretische Gedanken...man macht sich Gedanken. Nach dem ganzen Mist den ich wegen dem Alkohol durchhabe, bin ich einfach sehr vorsichtig geworden. :oops:

Danke euch für eure Antworten. :)

Hartmut
Moderator
Moderator
Beiträge: 14872
Registriert: 13.02.2007, 23:21

Beitrag von Hartmut » 21.05.2014, 10:53

Hallo Dr.
Sorry, falls die Frage lächerlich klingt, aber ich bin ganz frisch trocken und bin einfach verwirrt und nicht über alles informiert.
Bemerkenswert ! Ich finde es gut das du alles hinterfragst und von deiner Selbsthilfe Gebrauch machst.

Gruß Hartmut

Dr.Gerner
neuer Teilnehmer
Beiträge: 143
Registriert: 25.03.2014, 04:35

Beitrag von Dr.Gerner » 21.05.2014, 12:27

Danke Hartmut. Ich nehme die Sache sehr ernst und möchte vermeiden, durch blöde Fehler oder Unwissenheit wieder zurückzufallen. :)

Martin

Beitrag von Martin » 21.05.2014, 20:23

Hallo Quantensprung,
soweit ich weiß ist darin überhaupt kein Alkohol enthalten. Und selbst wenn, wäre das doch rein äußerlich, also alles gut.
ich weiss nicht weshalb dann alles gut ist :shock:

Die Haut ist das größte Organ das wir haben und in der Lage Alkohol aufzunehmen.

Deshalb finde ich diese Aussage als falsch und sehr gefährlich.

LG Martin

Quantensprung
neuer Teilnehmer
Beiträge: 247
Registriert: 25.09.2013, 13:47

Beitrag von Quantensprung » 21.05.2014, 22:41

Hallo Martin,

nun ja, eine intakte Haut nimmt ja eben keinen Alkohol auf. Jedenfalls keinesfalls in dieser geringen Menge(wobei hier kaum von Menge zu sprechen ist) Daher verwies ich auf die Schleimhaut, die diesen durchaus aufnimmt. Was also soll "sehr" gefährlich an meiner Aussage sein? Wenn ich den Verdacht habe, dass etwas bei mir Saufdruck auslösen kann, dann lasse ich es weg. Egal ob Alk drin ist oder nicht. Aber sicher ist die rein biologische Gefahr, im Sinne von Alkoholkonzentration in diesem Fall absolut nicht gegeben.

Schönen Gruß
Quantensprung

Antworten