Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Diesmal wird es klappen

Hilfe bei Alkohol von Alkoholikern für Alkoholiker. Rückfall - und Neuanfang, Suchthilfe, Leben ohne Alkohol, Alkoholismus und Alkoholkrankheit

Moderator: Moderatoren

Antworten
Mario B.
neuer Teilnehmer
Beiträge: 112
Registriert: 09.01.2018, 10:13

Re: Diesmal wird es klappen

Beitrag von Mario B. » 08.06.2019, 22:35

Carl Friedrich hat geschrieben:
08.01.2019, 17:40
Diesen Artikel fand ich heute im Internet:

https://www.focus.de/gesundheit/ratgebe ... 62957.html

Lesenswert.

Gruß
Carl Friedrich
Hallo Carl Friedrich,

mir ist die letzten Tage zufällig sein Buch "Weder geschüttelt noch gerührt" in die Hände gefallen.

Meines Erachtens auch absolut lesenswert und sollte in den üblichen Alkoholbücherempfehlungen nicht fehlen.

Gruss,

Mario B.

Carl Friedrich
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1519
Registriert: 06.07.2015, 22:47

Re: Diesmal wird es klappen

Beitrag von Carl Friedrich » 09.06.2019, 11:33

Hallo Mario!

Ich werde das Buch mal für den nächsten Urlaub bestellen.

Danke.

Gruß
Carl Friedrich

Carl Friedrich
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1519
Registriert: 06.07.2015, 22:47

Re: Diesmal wird es klappen

Beitrag von Carl Friedrich » 19.08.2019, 15:39

Fortsetzung:

Schade wie ruhig es hier im offenen Teil des Forums geworden ist. Der Kontrahierungszwang wirkt.

Mir geht's gut. Ich halte Kurs in ruhigem Fahrwasser. Es gibt nichts Besonderes zu berichten.

Gruß
Carl Friedrich

Linde66
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19219
Registriert: 08.10.2008, 23:13
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: EKA

Re: Diesmal wird es klappen

Beitrag von Linde66 » 19.08.2019, 22:02

Hallo Carl Friedrich,
ich habe gerade das Wort 'Kontrahierungszwang' gegoogelt. Die Ruhe hier hat wohl nichts damit zu tun. Es gibt langjährige User, die trotz Freischaltung und häufiger Anwesenheit nichts schreiben. Es gibt noch viel mehr neue User, die sich mit erheblichem Leidensdruck hier anmelden und freigeschaltet werden und nicht mal einen Thread eröffnen oder nur 2, 3 Beiträge schreiben. Ich fnde es auch schade, wie ruhig es geworden ist. Als Moderatorin habe ich früher manchmal 30, 40 Beiträge am Stück gelesen, wenn ich das Forum aufgerufen habe. :shock: Selber schreibe ich aber auch wesentlich weniger als früher. Scheint alles im Wandel zu sein.

Lieber Gruß, Linde

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 32912
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Re: Diesmal wird es klappen

Beitrag von Karsten » 19.08.2019, 23:03

Hallo,

ich sehe es auch als Zeichen des Wandels.
Das Forum existiert ja nun schon seit 15 Jahren und da ändert sich auch viel in einer Gesellschaft und den Verhaltensweisen.
15 Jahre sind ja fast eine ganze Generation.
Wenn man bedenkt, wie sich die Menschen in ihrem Verhalten ändern über so einen langen Zeitraum, ist es vielleicht nicht mehr zeitgemäß, sich in einem Internetforum auszutauschen.
Hinzu kommt die Veränderung der Kommunikationsmittel. PC werden wohl immer weniger gekauft und mit dem Handy ist es eben doch schwerer, sich online auszutauschen, wenn es nicht nur kurze Sätze, wie in den sozialen Medien, sein sollen.

Dennoch halte ich das Forum mit all seinen Informationen als sehr wichtig.
Es muss ja nicht die Masse an neuen Beiträgen sein, denn es gibt viele Seiten zu lesen, die auch untershiedliche Erfahrungen wiederspiegeln.

Es melden sich ja auch immer noch neue Mitglieder an, die auch Hilfe möchten und diese Hilfe sollen sie hier auch weiterhin bekommen.

Gruß
Karsten

Antworten