Unser Forum hat 11- jährigen Geburtstag

Herzlich Willkommen im Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum. Hier findest Du Informationen zum Alkoholikerforum in Bezug auf Hilfe bei Alkohol - im Umgang mit Alkoholikern.
Was gibt es Neues im Alkoholiker Forum?
Elly
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1063
Registriert: 25.01.2007, 17:23

Beitrag von Elly » 06.11.2015, 02:54

Ein Hallo an Karsten und an alle Mitleser/innen!

Auch ich gratuliere zum 11 jährigen Bestehen des Forums!!!

Wenn es Euch und das Forum nicht gegeben hätte, hätte ich wohl nie den Mut
und die Kraft gefunden, den Weg aus der Sackgasse Alkohol zu finden.

Ihr habt mir gezeigt, das es möglich ist ohne Alkohol meinen Weg weiter zu gehen.

Und die grösste Belohnung für mich ist, das es nun schon seit bald 3 Jahren viel einfacher ist,
dem Leben das Beste abzugewinnen und stärker zu sein, als zuvor!

Auf viele, viele weitere Jahre!

Ein dickes Danke an Dich, Karsten für Deinen stetigen Einsatz!!!

LG Elly

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 31067
Registriert: 04.11.2004, 23:21
Geschlecht: Männlich

Beitrag von Karsten » 09.11.2015, 13:56

Hallo,

danke auch an die "Nachzügler" :lol: :lol: :lol:

Ist aber wieder mal bezeichnend, dass keiner aus dem offenen Bereich mal ein paar nette geschrieben hat. :oops:

Gruß
Karsten

herbstrose
neuer Teilnehmer
Beiträge: 12
Registriert: 09.11.2015, 19:41

Beitrag von herbstrose » 12.11.2015, 00:30

Hallo Karsten ,

als ich mich vor 3 Tagen hier angemeldet habe , registrierte ich überhaupt nicht ,dass es der Jubiläumstag ist.
Inzwischen habe ich ein bißchen herumgestöbert hier und bin sehr angetan von der differenzierten Breite des Forums.
Herzlichen Glückwunsch an Dich und deine Mitstreiter 11 Jahre lang so etwas konsequent aufzubauen. Danke für die Möglichkeit daran teilzuhaben , sich zu informieren und sich auszutauschen.

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 31067
Registriert: 04.11.2004, 23:21
Geschlecht: Männlich

Beitrag von Karsten » 12.11.2015, 01:28

Hallo herbstrose,

nicht "ich und meine Mitstreiter" sollten das Forum sein, sondern alle, die hier Hilfe suchen und wieder ein selbstbestimmtes Leben erlernen wollen.

Mich macht es eher traurig, wenn jemand über das Forum in der dritten Person spricht und sich nicht als Teil der Gemeinschaft sieht.
Das ist bei dir natürlich noch verständlich, da du ja sehr neu hier bist.
Aber weil du neu bist, solltest du auch das Gefühl bekommen, hier Willkommen zu sein.

Gruß
Karsten

Slowly
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1415
Registriert: 28.02.2014, 02:29

Beitrag von Slowly » 12.11.2015, 08:46

Hallo Karsten,

schön, dass es diese tolle Forum schon so lange gibt.

Ich habe in den 3,5 Jahren hier einige der wichtigsten Lektionen in meinem Leben gelernt.

Alles Gute für dich und das Forum.

Slowly

herbstrose
neuer Teilnehmer
Beiträge: 12
Registriert: 09.11.2015, 19:41

Beitrag von herbstrose » 12.11.2015, 16:14

Hallo Karsten,

mein Glückwunsch galt der Idee und des Aufbaues eines solchen Forums. Und da lag die Hauptarbeit sicherlich bei dir.Das es dann weiterhin durch die Gemeinschaft und den Austausch vieler lebt, ist mir schon klar . Menschen die sich stärker einbringen und für das Forum auch Verantwortung übernehmen und auch Menschen, die vielleicht nur mal kurze Zeit vorbeischauen und dann wieder weg sind. Eigentlich wie in realen Gruppen auch.Ich fühle mich hier schon willkommen.

lg herbstrose

B.Nyborg
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 3060
Registriert: 15.08.2008, 15:02

Beitrag von B.Nyborg » 13.11.2015, 02:18

Hallo Forum,
herzlichen Glückwunsch uns zum 11jährigen. War eine gute Zeit bisher und es wird hoffentlich noch lange andauern mit uns, denn ich mag dich, echt.

VG, B. Nyborg

Honeymaker
neuer Teilnehmer
Beiträge: 118
Registriert: 03.01.2014, 11:03

Beitrag von Honeymaker » 16.11.2015, 10:36

Lieber Karsten, liebe Moderatorinnen und Moderatoren,
Überhaupt - liebe Foris,
ein bisschen verspätet - da in letzter Zeit viel unterwegs - möchte ich Euch und uns zum 11jährigen Bestehen gratulieren. Ich glaube, dass der Weg sicherlich oft nicht einfach ist und Tiefen und Stolperstellen aufweist. Dennoch hilft es auch bei dem finstersten Weg, wenn er nicht alleine beschritten wird.
Alle guten Wünsche
HM

Antworten