Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Krankenkassen und Unterschiede

Ambulante und stationäre Therapie und Entgiftung bei Alkoholproblemen und Alkoholabhängigkeit durch Psychologen ( Psychologie ) oder Therapeuten, sowie Ursachen der Alkoholkrankheit bzw. Coabhängigkeit aus medizinischer Sicht.
Außerdem gibt es noch eine Liste mit Hilfsangeboten zum Thema
Antworten
Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 32244
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Krankenkassen und Unterschiede

Beitrag von Karsten » 22.07.2018, 19:32

Hallo,

wie sieht es heutzutage bei den Krankenkassen aus?

Gibt es Unterschiede, was zum Beispiel die Bewilligung von Therapien betrifft.

Ist die eine GKV da schneller dabei, wobei eine andere Krankenkasse vielleicht eher weniger schnell die Kosten übernehmen will?

Gruß
Karsten

Carl Friedrich
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1373
Registriert: 06.07.2015, 22:47

Re: Krankenkassen und Unterschiede

Beitrag von Carl Friedrich » 22.07.2018, 20:48

Hallo Karsten!

Laufen Rehas (LZT, ambulante Therapie) bei sozialversicherungspflichtig Beschäftigten nicht über die Rentenversicherung?

Gruß
Carl Friedrich, der "Privater" ist und feststellt, dass sich die "Normalsterblichen" bei Kuren und Rehas besser stehen.

Karsten
Administrator
Administrator
Beiträge: 32244
Registriert: 04.11.2004, 22:21
Geschlecht: Männlich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholiker

Re: Krankenkassen und Unterschiede

Beitrag von Karsten » 22.07.2018, 21:07

Hallo Carl Friedrich,

ist es immer die Rentenversicherung?

War das früher nicht mal anders?
Ist schon lange her, wo ich damit mal was zu tun hatte.

Gruß
Karsten

Morgenrot
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 13934
Registriert: 29.02.2008, 11:36

Re: Krankenkassen und Unterschiede

Beitrag von Morgenrot » 22.07.2018, 23:15

Hallo ,

für Menschen die noch im Arbeitsleben stehen ist bei Rehas und LZT`s die Rentenversicherung zuständig.
Diese untergliedern sich ja nochmal. Was früher BfA war ist heute Rentenversicherung Bund, und die LVA`s sind zu Renterversicherung Hessen, Bayern oder BaWü geworden.


lg Morgenrot

Antworten