Startseite - PortalHilfsangebote der SuchthilfeSelbsthilfeforumInformationen zur Suchthilfe

Noch lange nicht trocken.

Hilfe bei Alkohol von Alkoholikern für Alkoholiker. Rückfall - und Neuanfang, Suchthilfe, Leben ohne Alkohol, Alkoholismus und Alkoholkrankheit

Moderator: Moderatoren

Pellebär
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1955
Registriert: 21.11.2012, 17:00

Re: Noch lange nicht trocken.

Beitrag von Pellebär » 27.03.2020, 08:01

Moin Carmen,

du klingst sehr zuversichtlich, erhalte dir deine Zuversicht.

Mir hat es gerade am Anfang, aber auch heute noch, sehr geholfen aufzuschreiben, was ich erlebe, was mir durch den Kopf geht. Es hilft mir meine Gedanken zu ordnen, zu sortieren und manchmal ergeben sich dabei von ganz allein Lösungen.

Bleib am Ball, wir lesen uns.

LG PB

Carmen
neuer Teilnehmer
Beiträge: 63
Registriert: 04.03.2020, 13:13
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholikerin

Re: Noch lange nicht trocken.

Beitrag von Carmen » 27.03.2020, 08:32

Guten Morgen Pellebär,

vielen Dank für deinen Beitrag. Das freut mich.:-D

Ja! Ich merke auch, dass das Schreiben sehr hilft.Ich habe mich über die vielen Jahre sehr verschlossen und alles mit mir selbst ausgemacht. Ich möchte hier wieder lernen, mich zu öffnen und Hilfe anzunehmen.

Ich habe gestern in einem deiner Threads gelesen und konnte da sehr viel für mich rausziehen.
Die Beiträge hier sind so wertvoll und es tut so gut verstanden zu werden ohne sich erklären zu müssen.

Ich wünsche auch dir einen schönen sonnigen Tag!

LG
Carmen

Dante
Moderator
Moderator
Beiträge: 3423
Registriert: 05.08.2006, 19:56
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholikerin

Re: Noch lange nicht trocken.

Beitrag von Dante » 27.03.2020, 12:01

Nicht Wahr? :mrgreen:

Nüchtern aufwachen ist etwas herrliches.

Carmen
neuer Teilnehmer
Beiträge: 63
Registriert: 04.03.2020, 13:13
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholikerin

Re: Noch lange nicht trocken.

Beitrag von Carmen » 27.03.2020, 12:04

Hallo Dante,

ja, das ist es. :-D

Dante
Moderator
Moderator
Beiträge: 3423
Registriert: 05.08.2006, 19:56
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholikerin

Re: Noch lange nicht trocken.

Beitrag von Dante » 27.03.2020, 12:07

Gönn dir jeden Tag ein kleines Highlight.
Mit dem nüchternen Aufstehen sind es dann schon zwei. ;)

Carmen
neuer Teilnehmer
Beiträge: 63
Registriert: 04.03.2020, 13:13
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholikerin

Re: Noch lange nicht trocken.

Beitrag von Carmen » 27.03.2020, 12:10

Gute Idee! Zwei Highlights!

Dann werde ich gleich mal eine kleine Fahrradtour machen.

Cadda
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 1270
Registriert: 04.09.2017, 20:53

Re: Noch lange nicht trocken.

Beitrag von Cadda » 27.03.2020, 18:10

Carmen, mir geht es wirklich immer noch ständig so. Dass ich mich freue, Nüchtern und ohne Kater aufzuwachen. Ja! Das ist für mich schon ein kleines Bisschen Euphorie.

Ich kann gehöre übrigens auch zu denen, die sich im Suff unendlich peinliche Dinge geleistet haben. Wenn ich daran denke... widerlich und furchtbar. Das hilft dann bei der Methode „zu Ende denken“ perfekt!

Carmen
neuer Teilnehmer
Beiträge: 63
Registriert: 04.03.2020, 13:13
Geschlecht: Weiblich
Alkoholiker/in oder Angehörige/EKA: Alkoholikerin

Re: Noch lange nicht trocken.

Beitrag von Carmen » 27.03.2020, 18:30

Ja liebe Cadda!

Ich habe auch in deinem Thread viel gelesen und konnte so viele deiner Gedankengänge nachvollziehen.

Es ist furchtbar, wie man sich betrunken selbst demütigt und zutiefst erniedrigt.

Wir alle sind doch soviel mehr wert.

Antworten