Gelegentlicher Konsum - körperliche Schäden?

Ambulante und stationäre Therapie und Entgiftung bei Alkoholproblemen und Alkoholabhängigkeit durch Psychologen ( Psychologie ) oder Therapeuten, sowie Ursachen der Alkoholkrankheit bzw. Coabhängigkeit aus medizinischer Sicht.

Antworten
Garlan
neuer Teilnehmer
Beiträge: 1
Registriert: 25.04.2007, 20:50

Gelegentlicher Konsum - körperliche Schäden?

Beitrag von Garlan » 25.04.2007, 21:03

hi,

wie schädlich ist gelegentlicher konsum von alkohol?

zur info: trinke seit 3 jahren, eigentlich so gut wie jedes wochenende und dann immer so das ich gut voll bin(ca. einmal im monat dann auch mal nen richtiger filmriss).

dafür jogg ich dann unter der woche jeden tag oder mache muskeltraining, trinke nur wasser und esse viel obst (bin auch nichtraucher).

bin auch nich der typ der sich dann abends nen feierabendbier gönnt oder sich so bier kauft, trinke nur in gesellschaft und nur am wochenende.

wenn ich 5 jahre so weitermache, habe ich mit "schweren" körperlichen schäden zu rechnen? (einem wird ja immer so angst gemacht ;) leerzirrhose etc.) oder ist das alles halb so wild?

danke im voraus für die antworten

lavendel
sehr aktiver Teilnehmer
Beiträge: 2672
Registriert: 23.05.2006, 20:05

Beitrag von lavendel » 25.04.2007, 21:25

hallo garlan,

dieses forum dient dazu, ein alkoholfreies leben zu erlernen, nicht dazu zu beurteilen, ob gelegentlicher konsum schadet oder nicht. deshalb meine frage: möchtest du ein leben ohne alkohol leben? dann bist du hier richtig. ansonsten nicht.

gruß

lavendel

Antworten